Mit rosa Plakette noch 2017 zur HU
Samstag, 04. November 2017 von AutoReporter
Picture

Mit dem Jahreswechsel ändern sich auch wieder die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung. Wer auf seinem Fahrzeug-Kennzeichen eine rosa Plakette hat, muss sein Fahrzeug noch in diesem Jahr zur HU vorstellen....

[mehr...]
Kfz-Zulassung online: Weniger nervige Behördengänge
Donnerstag, 28. September 2017 von AutoReporter
Picture

Die KÜS wurde als eine der ersten Überwachungsorganisationen für das digitale Abmelden und Wiederzulassen von Fahrzeugen (i-Kfz) vom Bundesverkehrsministerium und Kraftfahrt-Bundesamt zugelassen....

[mehr...]
Gefahr für Bürgersteige: StVO-Regeln für Inlineskater
Dienstag, 27. Juni 2017 von AutoReporter
Picture

Inlineskater erreichen leicht Geschwindigkeiten von 15 km/h. Trotzdem zählen sie laut StVO zu den Fußgängern und müssen auf Bürgersteigen fahren. Nur wenn ein Zusatzzeichen es ausdrücklich erlaubt, dürfen sie auf Radwege, Seitenstreifen oder Fahrbahnen ausweichen....

[mehr...]
AvD: Fahrerflucht kostet Versicherungsschutz
Freitag, 12. Mai 2017 von AutoReporter
Picture

Fälle von Fahrerflucht sind nach den erfassten Zahlen sowie Schätzungen leider ein alltägliches Phänomen. Schon bei reinen Sachschäden ist das mehr als ein Ärgernis. Tragisch wird es, wenn es Verletzte und Tote gibt. Der AvD erläutert die Zusammenhänge und gibt Tipps für das richtige Verhalten nach einem Unfall....

[mehr...]
Sinnig parken am Rosenmontag
Dienstag, 21. Februar 2017 von AutoReporter
Picture

Vorsicht, Abschleppgefahr - Fahrzeughalter in Köln, Mainz und anderen Karnevalshochburgen parken am Rosenmontag gefährlich....

[mehr...]
Unfall in der Fahrschule: Fahrlehrer schuld?
Montag, 05. Dezember 2016 von AutoReporter
Picture

Verursacht ein Fahrschüler einen Verkehrsunfall, so ist nicht automatisch der Fahrlehrer in der Verantwortung. Denn er ist nicht prinzipiell auch der Führer des Autos. Das beschloss das...

[mehr...]
Dr. Thomas Laubert wird Leiter des Daimler-Rechtsbereichs
Sonntag, 07. Februar 2016 von AutoReporter
Picture

Dr. Thomas Laubert (43) wird Leiter des Rechtsbereichs bei der Daimler AG. Er übernimmt zum 1. März2016 die Nachfolge von Renata Jungo Brüngger, die seit 1. Januar 2016 das Vorstandsressort Integrität und Recht...

[mehr...]
KS rät: Motor bei Kälte nicht warmlaufen lassen
Sonntag, 24. Januar 2016 von AutoReporter
Picture

Viele Autofahrer beginnen den Tag bereits mit einem Rechtsverstoß: Sie starten den Motor ihres Fahrzeugs und lassen ihn minutenlang laufen, um die Scheiben zu enteisen und um es beim anschließenden Fahren mollig warm zu haben. Nach Beobachtungen des Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS) sind etliche auch der Ansicht, sie...

[mehr...]
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,
Mittwoch, 30. Dezember 2015 von AutoReporter
Picture

das Jahr 2015 liegt jetzt fast hinter uns.
Zeit für jeden, seine individuelle Bilanz zu ziehen,
aber auch, um ein wenig zur Ruhe zu kommen.

...

[mehr...]
Handy am Steuer kann den Führerschein kosten
Freitag, 27. November 2015 von AutoReporter
Picture

Wird man mit dem Handy am Steuer erwischt, kostet es normalerweise 60 Euro Bußgeld und gibt einen Punkt in Flensburg. Der ADAC weist darauf hin, dass bei mehreren Ordnungswidrigkeiten sogar der Führerschein in Gefahr ist...

[mehr...]
Die zehn größten Autofahrer-Irrtümer bei Eis und Schnee
Montag, 23. November 2015 von AutoReporter
Picture

Auch im Winter können Autofahrer jede Menge falsch machen - ob aus Unwissenheit oder falschem Regelverständnis. Dadurch gefährden sie sich und andere, zudem drohen Bußgeld und Punkte in Flensburg. Der ADAC hat die größten Autofahrer-Irrtümer bei Eis und Schnee zusammengefasst...

[mehr...]
Parkrempler: Warten heißt das Gebot der Stunde
Donnerstag, 19. November 2015 von AutoReporter
Picture

Beim Ausparken passiert es: Ein Rucken, ein hässlich knirschendes Geräusch und schon hat der eigene Kotflügel die Seite des Autos auf dem Nebenparkplatz unsanft berührt. Achtung! Der Versicherer HUK-Coburg warnt: Wer jetzt einfach zum Zettel greift, seine Adresse und Telefonnummer draufschreibt, den Zettel hinter die Windschutzscheibe des touchierten Wagens...

[mehr...]
ADAC: Herbststürme bringen Autofahrer ins Schlingern
Donnerstag, 12. November 2015 von AutoReporter
Picture

Jahreszeitbedingt müssen sich Autofahrer auf windige Tage einstellen. Häufig werden Fahrzeuge durch herabfallende Dachziegel, Fassadenteile, Baugerüste oder abgerissene Äste beschädigt. Wer in solchen Fällen keine Kfz-Teilkaskoversicherung hat, bleibt auf seinem Schaden sitzen. Allerdings, so warnt der ADAC, hat die Teilkasko bei Unwettern auch ihre Grenzen...

[mehr...]
Das Fahrrad schützt vor Strafe nicht
Montag, 09. November 2015 von AutoReporter
Picture

Am Mittwoch wird die 5. Jahreszeit eingeleitet. 11.11- Jecke und Narren schmeißen sich in ihre Kostüme und feiern ausgelassen zu kölschen Klängen. Natürlich darf das Kölsch oder andere alkoholische Getränke nicht fehlen. Doch was tun wenn genug geschunkelt wurde und man sich auf den Heimweg machen will? Das Auto kommt nicht in Frage. Also ab aufs Fahrrad und schnell nach...

[mehr...]
Auf Parkplätzen gilt das Prinzip "gegenseitiger Rücksichtnahme"
Montag, 02. November 2015 von AutoReporter
Picture

Auf Parkplätzen herrscht verkehrsrechtlich gesehen das Prinzip "gegenseitiger Rücksichtnahme". Was nicht heißt, dass die Regeln der Straßenverkehrsordnung komplett außer Kraft gesetzt wären. Das bedeutet: Wer auf einem Parkplatz auf der Suche nach einem Platz für seinen Pkw "von rechts" kommt, darf nicht darauf vertrauen, dass aus einer Bucht ausparkende Autofahrer die...

[mehr...]
Winterreifenpflicht nur bei "durchgehend unwirtlichen Straßenverhältnissen" am Tag
Montag, 02. November 2015 von AutoReporter
Picture

Eine Kfz-Vollkaskoversicherung darf einem versicherten Autofahrer, der im Winter mit Sommerreifen in einer Innenstadt einen Unfall baute, den Schadenersatz nur dann zum Teil streichen, wenn an dem betreffenden Tag "durchgehende winterliche Straßenverhältnisse herrschten". Die Verpflichtung, Winterreifen zu benutzen, orientiert sich an dem konkreten Tag der Nutzung des PKW und in der...

[mehr...]
Auch ein mobiles Halteverbotsschild ist Gesetz
Montag, 02. November 2015 von AutoReporter
Picture

Richtet ein Grundstückseigentümer auf einem öffentlichen Gelände ein Straßenfest aus und hat er dafür von der Behörde mobile Halteverbotsschilder aufgestellt bekommen, die nicht nur die an einen Parkplatz grenzende Straße betreffen, so haben sich die Verkehrsteilnehmer daran zu halten. Parkt also ein Autofahrer in dem dadurch markierten Bereich (hier mit einem Wohnmobil)...

[mehr...]
Bei Schnee und Eis: Räumen und Streuen ist Pflicht!
Montag, 02. November 2015 von AutoReporter
Picture

Glatteis und Schneematsch führen im Winter auf Wegen und Straßen oft zu gefährlichen Rutschpartien. Regelmäßiges Streuen ist also Pflicht - oder? „In der Regel sind die Grundstückseigentümer dafür verantwortlich, dass Wege rund um das Grundstück frei von Schnee und Eis sind", erklärt Michaela Zientek, Juristin des D.A.S. Leistungsservice. „Sie können diese...

[mehr...]
ADAC: Steinschlag auf der Windschutzscheibe – reparieren oder austauschen?
Dienstag, 27. Oktober 2015 von AutoReporter
Picture

Glasschäden sind der Spitzenreiter unter den Kaskofällen: 2,34 Millionen Fälle verzeichnete der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft im Jahr 2013, mit einem Schadensvolumen von rund 1,15 Milliarden Euro. Darunter fällt auch der Steinschlag. Der ADAC informiert, ob der Schaden repariert werden kann oder ein Austausch der Windschutzscheibe nötig ist...

[mehr...]
Ab 1. Januar dürfen nur noch Braun, Rosa und Grün unterwegs sein
Mittwoch, 21. Oktober 2015 von AutoReporter
Picture

Fahrzeuge mit gelber Plakette auf dem Kennzeichen müssen noch in diesem Jahr zur Hauptuntersuchung. Mit dem Jahreswechsel ändern sich die Gültigkeiten der Plaketten für die Hauptuntersuchung. Darauf machen die Experten von DEKRA aufmerksa...

[mehr...]
Wenn das Auto beim Abschleppen beschädigt wird
Donnerstag, 15. Oktober 2015 von AutoReporter
Picture

Wurde Ihr Auto im Auftrag der Straßenverkehrsbehörde abgeschleppt und dabei beschädigt, haftet sie auch für Schäden erklärt Frank Mauelshagen, Kfz- Experte von der ERGO. Denn seit einem Urteil des Bundesgerichtshofs von 2014 ist dafür nicht mehr das von der Behörde beauftragte Abschleppunternehmen verantwortlich. Dieses handelt in solchen Fällen „hoheitlich" und kann...

[mehr...]
ADAC: Kinder lernen auf der Straße
Sonntag, 11. Oktober 2015 von AutoReporter
Picture

ADAC, Michelin und Opel haben am Donnerstag in Karlsruhe das 15-jährige Bestehen der Partnerschaft beim Verkehrssicherheitsprogramm „Achtung Auto" gefeiert. Im Rahmen von „Achtung Auto" besuchen ausgebildete Moderatoren kostenlos bundesweit Schulen, um Schülern der fünften und sechsten Klassen physikalisches Wissen rund um das Auto...

[mehr...]
ADAC: Im Herbst passieren die meisten Wildunfälle mit Personenschaden
Samstag, 10. Oktober 2015 von AutoReporter
Picture

Im Jahr 2014 verunglückten auf deutschen Straßen 2 842 Menschen bei Wildunfällen. Insgesamt waren 18 Tote zu beklagen, 574 Menschen wurden beim Zusammenprall mit einem Wildtier schwer verletzt. Unter die Räder kamen bei den Unfällen aber auch gut 200 000 Rehe, Hirsche und Wildschweine. Neben dem oft beträchtlichen Leid für Mensch...

[mehr...]
Wenn ein kroatischer Führerschein nicht umgeschrieben wurde, wird es teuer
Dienstag, 06. Oktober 2015 von AutoReporter
Picture

Verfügt eine (hier bereits seit 5 Jahren in der Bundesrepublik lebende) Autobesitzerin nur über einen kroatischen Führerschein, den sie nicht in eine deutsche Fahrerlaubnis hat umschreiben lassen, so fährt sie ohne gültige Papiere. Das hat zur Folge, dass sie für Kosten eines Unfall, für den ihr Kfz-Haftpflichtversicherer (hier mit fast 7.000 €) eintreten musste, mit 5.000 Euro in Regress...

[mehr...]
Umherrollender Einkaufswagen geht auf Ladenbesitzers Kappe
Dienstag, 29. September 2015 von AutoReporter
Picture

Das Oberlandesgericht Hamm hat entschieden, dass ein Ladenbesitzer für den Zusammenstoß eines Autos mit einem umherrollenden Einkaufswagen im Rahmen seiner Verkehrssicherungspflicht (mit-)haften muss, wenn er diesen nicht ausreichend gesichert hatte. Im konkreten Fall ging es um einen Autofahrer, der einen Schaden in Höhe von rund 5.400 Euro an seinem Auto dadurch erlitten...

[mehr...]
Wird ein Pferd "geführt", wird es nicht "geritten"
Dienstag, 22. September 2015 von AutoReporter
Picture

Wer ein Pferd von einem ausgewiesenen Reitweg aus zu Fuß am Zügel zu einer Wiese führt, der "reitet" es nicht - und darf deshalb auch nicht wegen „unerlaubten Reitens auf einem nicht zum Reiten ausgewiesenen Weg" zu einer Geldbuße verdonnert werden. Das hat das Oberlandesgericht Dresden entschieden, nachdem die Vorinstanz noch davon...

[mehr...]
Ein E-Rollstuhl erreicht keine 20 km/h
Dienstag, 22. September 2015 von AutoReporter
Picture

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat entschieden, dass elektrische Rollstühle in Fußgängerzonen nur Schrittgeschwindigkeit fahren dürfen. Fährt ein Rollstuhlfahrer eine Passantin um, die sich dabei verletzt, so muss der Fahrer aber dennoch keinen Schadenersatz zahlen. In dem konkreten Fall ging es um eine Frau, die mit einem Rollstuhl kollidierte und sich schwer an der...

[mehr...]
Weitergegebenes Kurzkennzeichen gibt den Schutz nicht weiter
Dienstag, 22. September 2015 von AutoReporter
Picture

Mit Kurzzeitkennzeichen ist ein Versicherungsschutz nur für den Halter des Wagens gegeben, auf den es (im Regelfall für maximal 5 Tage) zugelassen wurde. Gibt dieser das rote Kennzeichen an einen anderen weiter, so wird damit keine "Versicherung" begründet. Das heißt: Das Kennzeichen an deren oder dessen Fahrzeug hat keine Wirkung. Entsprechendes...

[mehr...]
1,1 Promille am Steuer rechtfertigen Führerscheinentzug - aber keine "MPU"
Dienstag, 22. September 2015 von AutoReporter
Picture

Wird ein Autofahrer mit 1,1 Promille Alkohol im Blut erwischt und wird ihm die Fahrerlaubnis entzogen sowie eine Sperre für die Dauer von acht Monaten ausgesprochen, so muss er nicht eine medizinisch-psychologische Untersuchung nachweisen, um seinen Führerschein zurück zu bekommen. Hat er seinerzeit kein Bußgeld auferlegt bekommen und war er Ersttäter mit einem Wert...

[mehr...]
ADAC: Flucht mit teuren Folgen
Donnerstag, 17. September 2015 von AutoReporter
Picture

Wer ein parkendes Auto beschädigt und wegfährt, ohne auf dessen Fahrer zu warten oder zumindest die Polizei zu rufen, begeht Fahrerflucht und damit eine Straftat mit erheblichen Folgen. Es drohen Geldstrafen, Punkte in Flensburg und Fahrverbote. Darauf weist der ADAC hin...

[mehr...]
ADAC: Knöllchen aus dem Ausland nicht aussitzen
Mittwoch, 09. September 2015 von AutoReporter
Picture

Sie sind die unbeliebtesten Souvenirs aus den Ferien: Knöllchen für Verkehrssünden wie falsches Parken oder zu schnelles Fahren im Urlaubsland. Der ADAC empfiehlt, diese Bußgeldbescheide nicht zu ignorieren, auf Plausibilität zu prüfen und danach zügig zu bezahlen. Die Bescheide - wie früher üblich - einfach auszusitzen, ist keine gute Idee: Seit dem Jahr 2010 können Strafen aus...

[mehr...]
Blitzer angezündet: Strafe wegen Brandstiftung?
Dienstag, 01. September 2015 von AutoReporter
Picture

Wer bei einer Geschwindigkeitsübertretung erwischt wird, ist meist wenig erfreut. Immer wieder kommt es zu handgreiflichen Angriffen auf die Geräte, die den Betreffenden „geblitzt" haben. In der Regel werden die Betreffenden erwischt - denn gerade fest installierte „Blitzer" sind meist recht robust gebaut, und durch die Fotos ist eine Identifizierung verdächtiger Personen leicht....

[mehr...]
Ein Schulweg muss vor allem sicher sein
Dienstag, 01. September 2015 von AutoReporter
Picture

Die Sommerferien sind in den meisten Bundesländern vorbei. Zigtausende von Kindern und Jugendlichen machen sich wieder auf den Schulweg und der birgt Risiken. Wie die Zahlen des Statistischen Bundesamtes belegen verunglücken Kinder besonders am frühen Morgen, zwischen 7 und 8 Uhr, sowie ab Mittag, wenn die Schule aus ist. Der Weg zur Schule sollte also nicht der...

[mehr...]
Waschanlagenbetreiber sollte mit "Hinweisen" nicht sparen...
Dienstag, 25. August 2015 von AutoReporter
Picture

Weist der Betreiber einer Waschanlage nicht ausdrücklich darauf hin, dass Autofahrer mit einem Automatikgetriebe den Motor keinesfalls anlassen sollten, bevor am Ende der Reinigungsfahrt das Grünlicht aufleuchtet, so hat er einen Schaden zu ersetzen, der dadurch entstanden ist, dass ein solcher Hinweis fehlte und der Anlasser zu früh betätigt wurde. Das Landgericht Ansbach: Es...

[mehr...]
Mobile Parkverbotsschilder müssen "gesucht" werden
Dienstag, 25. August 2015 von AutoReporter
Picture

Ein Falschparker muss die Gebühren bezahlen, die ihm auferlegt werden, weil er das Auto in einem Bereich abgestellt hat, in dem mobile Halteverbotsschilder angebracht waren und es deswegen abgeschleppt wurde. Das Argument des Autobesitzers, die Schilder seien nicht mit einem raschen und beiläufigen Blick erkennbar gewesen, zog nicht. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg...

[mehr...]
Eingedrückte Seitenwand ist kein "Blechschaden"
Dienstag, 25. August 2015 von AutoReporter
Picture

Verkauft ein Gebrauchtwagenhändler einen Pkw mit dem Hinweis, dass der Pkw einen "Blechschaden" gehabt habe, der aber ordnungsgemäß repariert worden sei, so kann der Deal rückgängig gemacht werden, wenn sich herausstellt, dass es sich nicht nur um einen "Blechschaden" gehandelt hatte, sondern um einen schwereren Unfall. Ein Sachverständiger stellte fest, dass die Reparatur "nur...

[mehr...]
Vom Gutachter vorgeschlagene Teile dürfen nicht weggelassen werden
Dienstag, 25. August 2015 von AutoReporter
Picture

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein Autofahrer, dessen Wagen bei einem unverschuldeten Unfall einen Totalschaden erlitt, bei der Reparatur nicht von den Vorgaben des Sachverständigengutachtens abweichen darf. Gilt die Reparatur als unwirtschaftlich, weil die Kosten deutlich über dem Wiederbeschaffungswert liegen, so kann der Fahrzeughalter nicht einfach weniger...

[mehr...]
ADAC: Reisemängel richtig reklamieren
Freitag, 21. August 2015 von AutoReporter
Picture

Der Balkon winzig, das Essen schlecht, der Pool verdreckt und vor dem Hotel eine laute Straße: Es gibt viele Gründe, sich im Urlaub zu ärgern. Aber was gilt als Reisemangel? Wenn der gebuchte Urlaub nicht so gelaufen ist, wie es der Katalog versprochen hatte, kann der Reisepreis oft gemindert werden. Urlauber, die nach der Heimkehr wissen wollen, was beim Reiseveranstalter...

[mehr...]
900 Euro für die Feuerwehr für verkohlte Kroketten
Mittwoch, 19. August 2015 von AutoReporter
Picture

Retten - Löschen - Bergen. Die drei Hauptaufgaben der Feuerwehr - unabhängig davon, ob das freiwillig oder berufsmäßig geschieht. Die Einsätze der Brandschützer sind für die Betroffenen üblicherweise kostenlos. Stellt sich jedoch heraus, dass ein „Tatü-tata" grob fahrlässig herbeigeführt worden ist, so zahlt der Verursacher. Darüber kann es dann genauso zum Streit kommen wie über die...

[mehr...]
Fahrspuren auf dem Rastplatz mahnen zur Vorsicht
Mittwoch, 19. August 2015 von AutoReporter
Picture

Das Oberlandesgericht Hamm hat entschieden, dass auf öffentlich zugänglichen Parkplätzen die Regeln der Straßenverkehrsordnung gelten, so dass ein- und ausparkende sowie Parkplätze suchende Autofahrer nicht dem fließenden, sondern dem ruhenden Verkehr zuzuordnen sind. Ein vorbeifahrender Wagen dürfe also nicht darauf vertrauen - anders als im normalen Straßenverkehr ...

[mehr...]
Drängler können nicht mit "Kolonne" argumentieren
Mittwoch, 19. August 2015 von AutoReporter
Picture

Halten Autofahrer keinen ausreichenden Abstand zum Vordermann, so drohen ihnen saftige Strafen. Das gelte auch dann, wenn ein Pkw-Fahrer nach eigener Aussage in einer Kolonne gefahren und ein nachfolgender Autofahrer dicht aufgefahren ist...

[mehr...]
AvD: Verkehrsverstöße im Ausland
Donnerstag, 13. August 2015 von AutoReporter
Picture

Deutsche Urlauber sind zu ausländischen Ferienzielen gern mit dem Auto unterwegs. Der AvD weist darauf hin, dass die Freude am Urlaub auch durch Beachtung von ausländischen Straßenverkehrsordnungen erhalten werden kann. Als Autofahrer unterliegt man grundsätzlich dem Verkehrsrecht des Gastlandes. Die Missachtung von Tempolimits, Vorfahrtsgebote oder ähnlichen...

[mehr...]
Lexus CT 200h ist Gesamtsieger der Auto-Umweltliste
Mittwoch, 12. August 2015 von AutoReporter
Picture

Die Auto-Umweltliste 2015 des Verkehrsclubs Deutschland führte den Lexus CT 200h als Gesamtsieger. Der erste Premium-Kompaktwagen mit Vollhybrid konnte erneut die Vorteile seines innovativen Antriebkonzepts gegenüber 400 Konkurrenten ausspielen und seine ersten Plätze von 2011 und 2014 wiederholen. Vervollständigt wird der Gesamtsieg durch einen weiteren ersten Platz...

[mehr...]
Ob ein Weg "sandig und steinig" ist, muss man nicht "lesen" können
Mittwoch, 12. August 2015 von AutoReporter
Picture

An sich müssen Radwege verkehrssicher sein. Ist aber deutlich zu erkennen, dass sich auf einem Radweg Sand und Steine befinden (wie hier auf einem "Wirtschaftsweg", der für Radfahrer ausgewiesen ist), so muss die Behörde keine Schilder aufstellen, die darauf hinweisen, dass "nicht an allen Stellen mit ebenen, schadlosen und gereinigten Fahrbahnen rechnen darf". Das...

[mehr...]
Auf enger Waschanlagen-Spur auf jungen "Innenreiniger" achten
Mittwoch, 12. August 2015 von AutoReporter
Picture

Wird ein (hier: 11jähriger) Junge auf einer Waschanlagen-Spur von einem Auto angefahren, während er mit seinem Vater die "Innenreinigung" des Wagens vornimmt, so haftet dafür die Kfz-Haftpflichtversicherung des Autofahrers in vollem Umfang, wenn der die Situation nicht erkannt beziehungsweise falsch eingeschätzt und das Kind mit "überhöhter Geschwindigkeit" (von hier etwa...

[mehr...]
Bei groben Fahrfehlern ist der Führerschein auch ohne Amtsarzt futsch
Mittwoch, 12. August 2015 von AutoReporter
Picture

Zwar ist ein hohes Alter eines Autofahrer (hier ging es um einen 95jährigen Mann) für sich genommen noch kein Grund, die Fahreignung anzuzweifeln. Allerdings sieht das anders aus, wenn der Mann nach einem Unfall auf einem Parkplatz (bei dem er das Gas- mit dem Bremspedal verwechselte) eine praktische Fahrprobe absolviert und die nicht besteht. Begeht der Mann bei der 30minütigen...

[mehr...]
Unfall mit Pedelec: Wer haftet?
Dienstag, 11. August 2015 von AutoReporter
Picture

Viele Verkehrsteilnehmer machen sich nicht klar, dass es im deutschen Verkehrsrecht eine sogenannte verschuldensunabhängige Haftung gibt. Heißt: Wird beim bloßen Betrieb eines Kraftfahrzeugs jemand verletzt oder getötet oder etwas beschädigt, haftet der Fahrzeughalter - unabhängig davon, ob er schuld ist. Man spricht dabei auch von einer „Betriebsgefahr". Diese...

[mehr...]
ADAC: Dauerärgernis blockierte Kreuzungen
Samstag, 08. August 2015 von AutoReporter
Picture

Grünes Licht an der Ampel heißt für den Autofahrer nicht automatisch freie Fahrt. Blockiert ein Autofahrer eine Kreuzung, riskiert er laut ADAC nicht nur ein Bußgeld, sondern haftet auch für mögliche Unfallschäden. Das gilt auch für Kreisverkehre und...

[mehr...]
UBA: Mehr Gerichtsurteile wegen illegaler Abfallverbringung
Freitag, 07. August 2015 von AutoReporter
Picture

2013 wurden mehr Menschen bestraft, die Abfall illegal verbracht haben. Das ergab eine Auswertung der einschlägigen Gerichtsurteile durch das Umweltbundesamt (UBA). Beim Export ging es dabei vorwiegend um Altfahrzeuge, Altautoteile und Elektroaltgeräte, die nach Afrika verbracht werden sollten. Aber auch Exporte in die östlichen EU-Staaten und Transporte zwischen...

[mehr...]
MPU auch bei weniger als 1,6 Promille Alkohol im Blut
Freitag, 07. August 2015 von AutoReporter
Picture

Hat ein Strafgericht einen Führerschein wegen einer Fahrt unter Alkoholeinfluss entzogen und beantragt der betroffene Autofahrer die Neuerteilung der Fahrerlaubnis nach Ablauf der Sperrfrist, muss das Verkehrsamt eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) anordnen. Unabhängig davon ist eine solche Anordnung auch geboten, wenn bei der Trunkenheitsfahrt die...

[mehr...]
Artikel-Gesamt: 552