Borgward: Bis Ende 2016 120 Mitarbeiter

Picture

Borgward will zur IAA Mittelklasse-Geländewagen für China vorstellen. Foto.dpp-AutoReporter

54 Jahre nach seiner Pleite will Borgward in Stuttgart neue Jobs schaffen und bis Ende 2016 in Stuttgart insgesamt 120 Mitarbeiter beschäftigen. Das sagte der neue Borgward-Chef Ulrich Walker der Branchen- und Wirtschaftszeitung Automobilwoche. Zurzeit hat Borgward 50 Beschäftigte.

Mitte September wird die einstige deutsche Kultmarke auf der IAA wieder ein Auto präsentieren. Der Mittelklasse-Geländewagen ist zunächst für den chinesischen Markt gedacht und wird in Peking gemeinsam mit dem Borgward-Partner Foton produziert. Danach soll der Verkauf in Schwellenländern wie Indien und Brasilien starten, auch in Europa wird der neue Borgward später auf den Markt kommen. Laut Walkers Worten soll der Wagen bezahlbare und effiziente Technologie bieten. Design spiele ebenfalls eine große Rolle. (dpp-AutoReporter)