Audi mit eigener Keynote auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas

Picture

Audi ist bereits zum vierten Mal bei der CES dabei. Foto: dpp-AutoReporter

Bereits zum vierten Mal in Folge nimmt Audi an der weltweit größten Elektronikmesse, der International CES, teil, die vom 7. bis 10. Januar 2014 in Las Vegas/Nevada stattfindet. Im Rahmen der Audi Pre-Show-Keynote wird Rupert Stadler, Vorsitzender des Vorstands der AUDI AG, seine Ideen für künftige Entwicklungen auf dem Feld der Elektronik aufzeigen.

2011 präsentierte sich Audi zum ersten Mal auf der Consumer Electronics Show, damals als erster Premium-Automobilhersteller. Mittlerweile sind weitere Automobilunternehmen dem Beispiel von Audi gefolgt: Mehr als ein halbes Dutzend Hersteller präsentiert sich mit einem eigenen Stand auf der Messe. Erstmals nimmt Audi eine Pre-Show-Keynote ins Programm auf. Sie findet am Montag, 6. Januar, um 20.30 Uhr Ortszeit im Cosmopolitan statt.

Audi zeigt auf der CES seine neuen Lösungen auf allen wichtigen Gebieten der Automobilelektronik - beispielsweise bei Assistenzsystemen und aktuellen Bedienkonzepten. Hier gilt die Marke mit den Vier Ringen als Wegbereiter, und die nächste Generation steht schon in den Startlöchern: Auf der CES zeigt der Premiumhersteller das Audi virtual cockpit und ein MMI-Konzept für 2014 - zwei Neuentwicklungen, die die Bedienung schneller, einfacher und damit sicherer gestalten. (dpp-AutoReporter/hhg)