Neues Gesicht für Renault Mégane CC

Picture

Auch das Mégane Cabrio erhält das neue Familiengesicht mit großer und schwarz umrahmter Renault-Raute. (Foto: Renault/dpp-AutoReporter

Renault setzt die Auffrischung seiner Modellpalette fort. Ab März 2014 erhält das Mégane Coupé-Cabriolet wie die Fließhecklimousinen und das Kombimodell Grandtour das neue Familiengesicht mit groß herausgestellter und schwarz umrahmter Renault-Raute.

Im Innenraum gibt es erstmals im Blechdach-Cabrio das Renault-spezifische Multimedia-System „R-Link" mit 18 cm großem Bildschirm, dessen Handhabung  mittels Joysticks in der Mittelkonsole benutzerfreundlich gestaltet wurde. Der riesige Glaseinsatz im Klappdach bleibt ebenso wie das serienmäßige gläserne Windschott gegen allzu frisurschädliche  Luftverwirbelungen - dies soll bis 90 km/h gut funktionieren. Auf Wunsch gibt es auch eine weitere schützende Abdeckung für die Rückbank, wenn der Mégane CC als Zweisitzer unterwegs ist. (dpp-AutoReporter/wpr)