Mille Miglia: Motorsport-Legende Stirling Moss eröffnet das Spektakel

Picture

Motorsport-Legende Sir Stirling Moss eröffnete die diesjährige Mille Miglia. Foto: dpp-AutoReporter

Dies ließ sich die Motorsport-Legende Stirling Moss nicht nehmen - der Brite, der einst selbst die legendären „Tausend Meilen" von Brescia nach Rom und zurück gewonnen hat, rollte in diesem Jahr als Erster auf die Startrampe und eröffnete den Wettbewerb. Dem Alter Tribut zollend beschränkte der Formel 1-Weltmeister seinen Aufritt mit einem symbolischen Start und schickte dann die über 460 Teams auf die Reise. (dpp-AutoReporter/hhg)