Rolls-Royce zeigt ‚Wraith – inspired by Fashion‘ in New York

Picture

Das Rolls-Royce-Individualisierungslabel ‚Bespoke‘ möchte modischer werden. Foto: RR/dpp-AutoReporter

Rolls-Royce stellt neues Designprojekt ‚Wraith - von der Mode inspiriert‘ auf einer exklusiven Premierenveranstaltung in New York vor. Den Rahmen liefert das dort ansässige Pratt Institute, eine weltbekannte Kunst- und Designschule mit der Ausstellung ‚Women of Influence in the Business of Style‘.

New York und Rolls-Royce Motor Cars sei ein klarer kreativer Geist eigen; ein gemeinsames Gefühl für kühlen, modernen Luxus, für Maßkleidung und Haute Couture, sagt die Designerin Michelle Lusby, bei Rolls-Royce zuständig für Materialien, Farben und Texturen aus dem Modebereich für das eigene Individualisierungsstudio namens Bespoke. Wraith - von Mode inspiriert' soll den neuesten Ausdruck des Rolls-Royce-Designs repräsentieren: „Mode schreitet fort wie keine andere Industrie; zeitloses Design wird neu erfunden, um schöne neue Formen zu schaffen, die neue Maßstäbe für Kreativität und Stil zu setzen." (dpp-AutoReporter/wpr)