Webasto mit Innovationen in China auf Erfolgskurs

Picture

Der Webasto-Messestand in Shanghai. Foto:Webasto/dpp-AutoReporter

Webasto, der Marktführer für Dachsysteme und Standheizungen sowie einer der 100 größten Automobilzulieferer weltweit, präsentiert auf der Auto Shanghai seine neuesten Innovationen im Bereich Dach- und Thermo-Systeme. Unter dem Motto "Global Footprint. Global Excellence. Global Drive." stellt Webasto seine vielfältigen Kompetenzen zur Schau. Die beiden Geschäftsbereiche zeigen maßgeschneiderte Lösungen für die Automobilindustrie.

Innerhalb des breiten Produktportfolios präsentiert Webasto das Konzept "Multi Optional Roof", bei dem unterschiedliche Dachsysteme auf eine Karosserie verbaut werden können. Zusätzlich zeigt Webasto eine große Bandbreite an Produkten wie etwa das erste feststehende Panoramadach mit Infrarot-Absorption, ein extragroßes zu öffnendes Panoramadach sowie Schiebedächer, die auf dem Modularen Baukasten aufbauen und das neueste Modell eines Solardachs. Die bedeutendsten Innovationen bei den Heizsystemen sind der Hochvoltheizer (HVH) für Elektro- und Hybridfahrzeuge und die neue Generation der Standheizungen: Thermo Top Evo.

"China ist der größte Automobilmarkt sowie unser größter Einzelmarkt," sagte Dr. Holger Engelmann, Vorsitzender des Vorstands Webasto SE, in Shanghai. "Seit dem Produktionsstart in China im Jahr 2001 hat Webasto seine Präsenz auf diesem Markt über viele Jahre gestärkt. Auch unser Unternehmensbereich Thermo ist in China auf Wachstumskurs. Mit unserem Hochvoltheizer, der speziell für Elektro- und Hybridfahrzeuge entwickelt wurde, verfügen wir über eine großartige Lösung, um CO2-Emissionen zu senken - sowohl in China als auch weltweit." (dpp-AutoReporter/hhg)