Shanghai 2015: Langer Volvo S60 mit zwei Motoren für China

Picture

Mit der Kraft der zwei Herzen leistet der lange Hybrid-Volvo S60L satte 225 kW/306 PS. Foto: Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter

Volvo präsentiert auf dem Auto Salon in Shanghai eine Version des S60, die nur für den dortigen Markt bestimmt ist. Der Plugin-Hybrid mit - in Europa nicht lieferbarem - langem Radstand verbindet ein turbogeladenes Benzin-Triebwerk mit einem Elektromotor. Heraus kommen eine Systemleistung von 306 PS und der Modellname Volvo S60L T6 Twin Engine.

Für Vortrieb und ein maximales Drehmoment von 350 Nm sorgt ein Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziner mit 175 kW/238 PS. Er kooperiert mit 50 kW und 200 Nm starken Elektromotor an der Hinterachse. Als Systemleistung nennt Volvo 225 kW/306 PS und satte 550 Nm Durchzugskraft.

Nur mit Elektromotor bewegt, soll der lange Schwede mehr als 50 Kilometer Wegstrecke zwischen den Ladevorgängen schaffen. In China wird der neue Hybrid-Volvo schon angeboten - nach Europa kommen weder der S60 L noch der Plugin-Hybridantrieb - und die durchaus reizvolle Kombination schon gar nicht. (dpp-AutoReporter/wpr)