Shanghai 2015: Volkswagen zeigt Gran Santana für China

Picture

Nur für den chinesischen Kombi-Markt ist der Volkswagen Gran Santana vorgesehen. Foto: Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter

Auf der Shanghaier Automesse zeigt Volkswagen die Kombiversion seines in China erfolgreichen Mittelklassemodells Santana. Sie soll noch in diesem Jahr auf den dortigen Markt kommen. Der 4282 mm lange Gran Santana teilt sich mit 2603 mm den gleichen Radstand mit der Limousine und ist motorisiert mit einem 1.4-Liter TSI. Die Kraftübertragung erfolgt über ein DSG-Getriebe mit sieben Gängen. Für die Sicherheit der Passagiere sorgen ESP und sechs Airbags.

Während der neue fünftürige Volkswagen Gran Santana außen im Kühlergrill und zwischen den Nebelleuchten mehr Chrom trägt, teilt er sich den Innenraum mit der Limousine, deren aktuelle Version in China seit 2012 angeboten wird. Neu ist ein aktualisiertes, multimediales Infotainment-System mit Touchscreen, und über das Dreispeichenlenkrad werden Befehle wie Sprachfunktion und Radiobedienung gesteuert. (dpp-AutoReporter/wpr)