BMW Motorrad bietet für die R nineT handgebürstete Aluminiumtanks an

Picture

BMW Motorrad erweitert sein Customizing-Angebot für die R nineT um handgebürstete Aluminiumtanks mit individuellem Manufaktur-Charakter. Foto: BMW/dpp-AutoReporter

Seit ihrer Markteinführung vor gut einem Jahr begeistert die BMW R nineT die Fans puristischer, kraftvoller und unverkleideter Motorräder. Bestimmt vom urwüchsigen Charme des Boxermotors und der Formensprache verschiedener Motorradepochen, vereint sie innovative Technik mit klassischem Stil und einem modularen Customizing-Konzept. Dieses bietet dem Fahrer durch ein reichhaltiges BMW Motorrad Zubehörangebot eine Vielfalt von Individualisierungsmöglichkeiten, um sich seine ganz persönliche R nineT zu kreieren.

BMW Motorrad erweitert dieses Angebotsspektrum nun um einen besonderen Aluminiumtank in zwei Ausführungen: handgebürstet, glänzend klarlackiert und mit sichtbarer oder verschliffener Schweißnaht. In Formgebung, Volumen und Gewicht mit dem Serientank identisch, stärken die beiden Aluminiumtanks das neoklassische Erscheinungsbild der R nineT weiter und begeistern mit exklusiver Optik, edler Anmutung und individuellem Manufaktur-Charakter. Die gebürstete Oberflächenstruktur entsteht in reiner Handarbeit und macht jeden Tank zu einem echten Unikat. Bei aller manuellen Handwerkskunst gehorcht die Gesamtverarbeitung der Tanks jedoch den gewohnt hohen BMW Motorrad Qualitätsstandards.

Die Preise betragen in Deutschland 1695 Euro mit sichtbarer oder 1795 Euro mit geschliffener Schweißnaht. Der Einbau erfolgt ausschließlich durch BMW Motorrad Partner. Analog zum Serientank verfügen beide Aluminiumtanks über eine weltweite Zulassung erhältlich. (dpp-AutoReporter/wpr)