Genfer Autosalon 2015: DS 5 verkörpert die neue französische Marke

Picture

Der neue DS 5 geht mit teilweise ungewöhnlichen Details auf Käuferjagd. Foto: Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter

Mit avantgardistischem Design, raffinierten Details und High-End-Technologien soll der neue DS 5 alle Attribute aktueller und künftiger DS-Modelle zeigen. „Der DS 5 verkörpert unsere gesamte Markenidentität, die wieder an die französische Oberklasse anknüpfen soll," sagt Yves Bonnefont, Generaldirektor der knapp einjährigen Marke DS im PSA-Konzern.

Die Frontpartie des neuen DS 5 wird durch Kühlergrill und auffällige Scheinwerfer dominiert. In der Profilansicht ziehen sich schmale „Säbel" aus Chrom vom Scheinwerfer bis zu den Frontscheiben. In der Rückansicht betont eine sehr breite Spurweite die Größe des neuen DS 5. Unterstrichen wird die Statur durch die zwei auffälligen, in den Heckstoßfänger eingelassenen Auspuffendrohre. Eine aus sechs Lichtleitern bestehende Lichtsignatur verstärkt diesen Eindruck.

Der Innenraum des neuen DS 5 soll an eine Flugzeugkanzel erinnern. Der dreiteilig aufgebaute Dachhimmel schafft sowohl am Tag als auch in der Nacht eine ungewöhnliche Lichtatmosphäre. Der Fahrerplatz wurde genau auf den Fahrer zugeschnitten - die wichtigsten Bedienelemente sind wie in einem Flugzeug auf zwei Mittelkonsolen, eine unten und eine am Dachhimmel, mit Tasten, Drehreglern und Schaltern angeordnet.

Das ‚Hightech-Fahrerlebnis‘ wird durch den Farbtouchscreen des neuen DS 5 komplettiert. Dieses neue System sorgt für einen erleichterten Zugriff auf alle und vereinfacht die Ergonomie des Fahrgastraums. Dieser Touchscreen verfügt auch über die Funktion ‚New Mirror Screen‘, mit der die Smartphone-Inhalte auf den Touchscreen kopiert werden können, und den „Pack SOS & Assistance", einem System für die automatische Auslösung von Notrufen und für die Standortbestimmung bei Problemen. Überdies wird mit dem neuen DS 5 die mit iOS und Android kompatible mobile Anwendung „MyDS" eingeführt.

Der Kunde soll mit dieser Anwendung auf seinen Reisen (vor, während und nach der Fahrt) durch intuitive und innovative Dienste begleitet werden. Auch beim Komfort sollen mit Massagesitzen und Positionsspeicher, schlüsselloses Zugangssystem, automatisch abblendenden Innenrückspiegel, die Ambiente- und Zugangsbeleuchtung, die automatische Zweizonen-Klimaanlage, das DENON HiFi-System usw. keine Wünsche offen bleiben.

Der DS 5 wartet mit den neuesten Motoren des PSA Peugeot Citroën Konzerns auf. Ob Benziner oder Diesel - alle für den DS 5 angebotenen Motoren bieten Leistung (von 120 bis 210 PS) und Umweltverträglichkeit (von 3,8 l/100 km bis 4,3 l/100 km bei den Dieselmotoren). Nicht zu vergessen ist auch der Hybrid4x4-Antriebsstrang mit 90 g/km CO2 bei einem Verbrauch von 3,5 l /100 km im Mischzyklus. Bereits ab der Einführung Mitte 2015 wird der Kunde die Wahl haben zwischen fünf Euro 6-Motoren, die einen Drehmomentbereich von 240 bis 400 Nm abdecken. Eine Diesel-Hybrid-Version ‚Hybrid4' soll für Fahrvergnügen (200 PS, Allradantrieb, Elektrobetrieb in der Stadt, Boost-Modus für die Beschleunigung), geringe CO2Emissionen (90 g/km) und einen Verbrauch von 3,5 l/100 km sorgen. (dpp-AutoReporter/wpr)