Vier Siege für Audi bei „Auto Trophy“

Picture

Erhielt die Auto Trophy – das Audi A3 Cabriolet. Foto: dpp-AutoReporter

Vier Trophäen für die Vier Ringe: Bei der Verleihung der diesjährigen „Auto Trophy" gewinnt Audi gleich vier Preise. Zum 26. Mal rief die „Auto Zeitung" ihre Leser auf, die besten Autos aller Klassen zu wählen. 103.074 Teilnehmer stimmten ab. Audi A1, Audi A3 Cabriolet und Audi A6 sicherten sich jeweils Platz eins ihrer Kategorie.

Insgesamt standen 400 Modelle in 29 Kategorien zur Wahl. Der Audi A1 siegte bei den Kleinwagen mit 32,1 Prozent der Stimmen, der Audi A6 in der Oberklasse mit 16,5 Prozent und das Audi A3 Cabriolet in der Kategorie „Cabrios bis 30.000 Euro" mit 29 Prozent. Die Preisverleihung fand gestern in der Classic Remise in Düsseldorf statt. Prof. Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, Prof. Dr. Ulrich Hackenberg, Vorstand für Technische Entwicklung der AUDI AG, und Luca de Meo, Vorstand für Vertrieb und Marketing der AUDI AG, nahmen die Preise entgegen.

Audi gewann auch die „Quality Trophy". Werner Zimmermann, Leiter der Audi Qualitätssicherung, bekam den Preis überreicht. Die „Quality Trophy" ist eine von „Auto Zeitung" und der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung ins Leben ge­rufene Auszeichnung für besondere Qualität und Zuverlässigkeit von Automobilen. (dpp-AutoReporter/hhg)