Seat wieder bei der „Creme 21 Youngtimer Rallye“

Picture

Mit einem Ibiza 1,5 GLX nimmt Seat an der „Creme 21 Youngtimer Rallye“ teil. Foto: Seat/dpp-AutoReporter

Nach der erstmaligen Teilnahme 2013 geht Seat auch wieder bei der diesjährigen Creme 21 Youngtimer Rallye an den Start: In diesem Jahr mit einem Ibiza 1.5 GLX aus dem Jahr 1984 und damit einem Modell der ersten Generation dieser Baureihe, das für den 30. Geburtstag des Bestsellers steht. Im Cockpit sitzen Patrick Broich (SENFKOMM wort/bild GmbH) und mit Simone Amores (Social Media Expert und Auto - Bloggerin) fährt erstmals eine Frau bei einer Klassikerveranstaltung für Seat.

Insgesamt führt die Strecke über knapp 1.000 Kilometer von Bremen über Oldenburg, Braunlage und die Motorsportarena Oschersleben zum Ziel nach Bielefeld. Im Unterschied zu anderen Klassikrallyes geht es bei der creme21 Youngtimer Veranstaltung nicht um Gleichmäßigkeitsprüfungen: Bei den zumeist unkonventionellen Wertungen gilt es beispielsweise, Songs und ihre Interpreten aus den 70er oder 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts zu erraten oder Quizfragen zu beantworten. Damit werden die Fahrzeuge in ihren zeitgeistlichen Kontext gestellt. (dpp-AutoReporter/hhg)