Seat Leon I-TECH: innovativ und individuell

Picture

Seat bringt seine Leon I-TECH Sondermodelle auf den Markt. Foto: Seat/dpp-AutoReporter

Mit dem Leon I-TECH legt Seat ein Aktionsmodell auf, das dank modernsten Technologien und zahlreichen zusätzlichen Ausstattungshighlights in Sachen Individualität, Komfort, Sicherheit, Dynamik und Fahrspaß keine Wünsche offen lässt. Die Metallic-Lackierung Tossa-Blau ist exclusiv den Seat I-TECH Modellen vorbehalten; die in der Farbe „Titanium" lackierten 16"-Leichtmetallräder unterstreichen den Design-Charakter.

Der Leon I-TECH basiert auf der Ausstattungslinie Style und bietet darüber hinaus eine ganze Reihe attraktiver Features: Im Innenraum setzt sich das blau akzentuierte I-TECH Design mit Sportsitzen in Stoff/Lederoptik fort. Lenkrad, Schaltmanschette sowie der Handbremshebelgriff sind gleichermaßen mit blauer I-TECH Naht versehen.

Das LED-Innenlicht Paket, die Climatronic, elektrisch anklappbare Außenspiegel sowie das Fahrassistenz- und Comfort-Paket stehen für die umfangreiche Serienausstattung des I-TECH. Damit sind beispielsweise Fernlicht- und Spurhalteassistent, Regensensor, automatisch abblendender Innenspiegel und Lichtsensor mit automatischer Fahrlichtschaltung mit an Bord.

Darüber hinaus verfügt der Leon I-TECH über das Media-System Plus, das unter anderem ein Audiosystem mit 5,8 Zoll Farb-Touchscreen, CD-Player (MP3, WMA), Bluetooth-Schnittelle mit integrierter Freisprechanlage und Audio-Streaming, 8 Lautsprecher sowie Multifunktionslenkrad enthält.

Das Aktionsmodell gibt es für den fünftürigen Leon sowie den dreitürigen Leon SC und mit verschiedenen Benzin- und Dieselmotoren von 105 bis 122 PS. Der Einstiegspreis für den dreitürigen Leon SC I-TECH beträgt 20.490 Euro. (dpp-AutoReporter/hhg)