Bundeshaushalt ab sofort im Internet

Picture

Bundeshaushalt ab sofort im Internet. Foto: dpp

Das BMF-Daten-Portal www.bundeshaushalt-info.de bietet seit dem 1. August eine übersichtliche Darstellung des Bundeshaushalts 2014. Internetnutzer haben die Möglichkeit, sich schnell und einfach über den strukturell ausgeglichenen Haushalt für 2014 zu informieren.

Das interaktive Angebot des Bundesfinanzministeriums umfasst damit die Sollansätze für den Bundeshaushalt der vergangenen drei Jahre. Der diesjährige Bundeshaushalt ist Mitte Juli rückwirkend auf den Beginn des Jahres in Kraft getreten. Er sieht Ausgaben in Höhe von 296,5 Milliarden Euro vor, wobei die geplante Nettokreditaufnahme auf 6,5 Milliarden Euro sinkt. Damit ist der Haushalt strukturell ausgeglichen.

Das Portal www.bundeshaushalt-info.de präsentiert seit 2012 interaktiv die Einnahmen und Ausgaben des Bundes. Durch Diagramme und andere grafische Elemente wird der Bundeshaushalt anschaulich und transparent aufbereitet. Die Nutzer des Angebots erhalten so einen leichten Zugang bis auf die Titelebene des Bundeshaushalts. Zusätzlich ist es auch möglich, in maschinenlesbaren Formaten auf die Rohdaten des Haushalts zuzugreifen. (dpp)