Los Angeles Auto Show: Subaru stellt den neuen WRX vor

Picture

Im Mittelpunkt der Subaru-Aktivitäten auf der Los Angeles Auto Show steht die Weltpremiere des neuen WRX. Das Konzept des Modells steht unter dem Motto "Pure Power in Your Control": Fahrer eines WRX kontrollieren die enorme Leistung des 2,0-Liter-Turbomotors mit der "DIT" genannten Benzin-Direkteinspritzung. Die eigens verstärkte Karosserie und das auf die hohen Kräfte abgestimmte Fahrwerk gewährleisten eine optimale Straßenlage in allen Situationen.

Beim neuen WRX hat der Käufer erstmals die Wahl zwischen einem Sechsgang-Schaltgetriebe und einer stufenlosen Sport-Lineartronic. Dieses Automatikgetriebe wurde speziell für den WRX optimiert und bietet eine zusätzliche manuelle Schaltebene mit acht sportlich programmierten Schaltstufen für den individuellen Fahrspaß. Subaru-typisch ist auch der symmetrische Allradantrieb in Kombination mit dem Boxermotor.

Der WRX kombiniert ein weiteres Mal eindrucksvoll die Allradkompetenz der Marke mit einer enormen Leistung. Seit der erste WRX im Jahr 1992 vorgestellt wurde, begeistern die verschiedenen Modellgenerationen weltweit Motorsport-Enthusiasten durch die Verbindung einer alltagstauglichen, viertürigen Limousine mit den Attributen eines reinrassigen Sportlers. (dpp-AutoReporter/hhg)