Los Angeles Auto Show: Mercedes AMG zeigt den Concept GLA 45

Picture

Mercedes-AMG zeigt auf der Los Angeles Auto Show einen Ausblick auf ein kompaktes High-Performance-SUV. Das Concept GLA 45 AMG fasziniert mit kraftvoll-markantem Design und wird vom stärksten Serien-Vierzylinder der Welt angetrieben: Der AMG 2,0-Liter-Turbomotor mit einer Leistung von 265 kW/360 PS und einem maximalen Drehmoment von 450 Newtonmetern bietet konkurrenzlose Fahrleistungen bei geringen Verbrauchswerten.

Eine Sieben vor dem Komma beim Kraftstoffverbrauch je 100 Kilometer (NEFZ gesamt) und die Erfüllung der EU 6-Abgasnorm beweisen, dass bei Mercedes-AMG Höchstleistung nicht zu Lasten der Umweltverträglichkeit geht. Eine Beschleunigung in unter fünf Sekunden von null auf 100 km/h zeigt die markentypische Dynamik. Dank des Performance-orientierten AMG Allradantriebs 4MATIC und des AMG SPEEDSHIFT DCT 7-Gang Sportgetriebes überzeugt das Concept GLA 45 AMG durch sein gleichermaßen sportliches wie effizientes Antriebskonzept.

Die hochkarätige Technik kombiniert Mercedes-AMG mit beeindruckenden Designelementen: Kraftvoll und muskulös steht das Concept GLA 45 AMG auf der Straße. Einen großen Anteil daran haben die AMG Schmiederäder im Kreuzspeichen-Design mit Reifen in 255/35 R 21. Mit ihrer mattschwarzen Lackierung und dem rotem Felgenhorn ziehen sie alle Blicke auf sich. Passend dazu sind die Radnabenabdeckungen in Zentralverschluss-Optik sowie die Bremssättel der AMG Hochleistungs-Bremsanlage in Rot gestaltet. (dpp-Autoreporter/hhg)