7. Hamburg-Berlin-Klassik: alte Schönheiten auf neuen Strecken

Picture

Bald ist es wieder so weit: Die siebte Auflage der Hamburg-Berlin-Klassik-Rallye findet vom 28. bis 30. August 2014 statt. Foto: ASV/dpp-AutoReporter

Am 28. August 2014 ist es wieder so weit: Mit der Hamburg-Berlin-Klassik (HBK) startet die schönste Rallye des Nordens. Die Tour führt über sechs reizvolle, teils neue Etappen: Am ersten Tag finden sich die Teilnehmer auf dem Freigelände der Fischauktionshalle in Hamburg-St. Pauli ein - erste Gelegenheit für Teams und Besucher (das Gelände ist öffentlich zugänglich!), die teilnehmenden Oldtimer aus der Nähe zu erleben. Hier erfolgt der Start. Von Hamburg geht die Tour über Boltenhagen, dem Ziel der ersten Etappe, weiter nach Warnemünde. Dort erfolgt der Zieleinlauf in maritimer Atmosphäre im Yachthafen Hohe Düne. Am zweiten Tag rollt die Rallye-Karawane durchs malerische Mecklenburg-Vorpommern. Die folgende Etappe führt den Oldtimer-Tross ins polnische Szczecin (Stettin). Hier steigt am Freitagabend das von der Volkswagen-Autostadt ausgerichtete Fahrerfest. Am dritten Tag geht es auf den beiden letzten Etappen über den Flugplatz Neuhardenberg nach Berlin. Am Abschlusstag, dem 30. August, wartet auf alle Teams die Siegerehrung und ein rauschendes Fest im Grand Hyatt Berlin. (dpp-AutoReporter/wpr)