Peugeot zeigt Kombimodelle bei den Wettenberger „Golden Oldies“

Picture

Den Peugeot 203-Kombi gab es zwischen 1949 und 1956 als „Familiale“ (Foto) und einfacheren Commerciale. Foto: Peugeot/dpp-AutoReporter

Peugeot besteht seit mehr als 200 Jahren besteht und produziert seit genau 125 Jahren Automobile. Aus diesem Anlass ist die Marke mit dem Löwen in diesem Jahr wieder bei den Golden Oldies in Wettenberg dabei. Das außergewöhnliche Oldtimer-Festival, das in diesem Jahr zum 25. Mal stattfindet, zieht vom 25. bis 27. Juli 2014 im hessischen Wettenberg zahlreiche Oldtimer-Liebhaber in seinen Bann. Rund 70.000 Besucher werden erwartet.

Diese können sich auch auf eine eindrucksvolle Peugeot Parade freuen: In der Poststraße werden unter dem Motto „Die Kombi-Modelle von Peugeot" verschiedene historische und aktuelle Fahrzeuge der Löwenmarke ausgestellt. Mit Unterstützung der Amicale Peugeot Deutschland werden Liebhaber der Marke einen 203 Commerciale, einen 403 U5 als originales Feuerwehrfahrzeug und einen 204 Break präsentieren. Darüber hinaus haben mit ihrem Oldtimer anreisende Peugeot Liebhaber die Möglichkeit, ihren Klassiker nach vorheriger Anmeldung Samstag oder Sonntag in der Poststraße in Wettenberg zu parken. (dpp-AutoReporter/wpr)