Tokyo Motor Show: Mitsubishi mit MPV-Limousinen Studie “Concept AR”

Picture

Neben den beiden SUV-Konzepten zeigt Mitsubishi auf der Tokyo Motor Show mit dem Kompaktvan „Concept AR" eine dritte Studie, die ebenfalls  Weltpremiere feiert. Alle drei bringen mit einer neu entwickelten Designsprache nicht nur die Funktionalität und Sicherheit moderner Fahrzeuge zum Ausdruck - mit wegweisenden „@earth"-Technologien zeigen sie auch den Weg auf, den Mitsubishi in den Bereichen Entwicklung und Fertigung zukünftig beschreiten wird.

Der Kompaktvan Concept AR („Active Runabout") vereint die Handlichkeit eines kompakten SUV mit dem flexiblen Raumkonzept und der Reisequalität einer MPV-Limousine. Als Antrieb dient in ein Mild-Hybridsystem mit 1,1-Liter-Direkteinspritzer-Turbolader-MIVEC-Triebwerk. (dpp-AutoReporter/hhg)