Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2014: Sieger Maserati 450 S

Picture

Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2014: Sieger Maserati 450 S. Foto: Maserati/dpp-AutoReporter

Die Vergabe der Trofeo BMW Group bildete am Sonntag den krönenden Abschluss des Concorso d'Eleganza Villa d'Este 2014 im norditalienischen Cernobbio. Zum traditionsreichen Schönheitswettbewerb für historische Automobile und Motorräder hatten sich am Wochenende erneut Tausende von Besuchern aus aller Welt am Comer See versammelt, um die Paraden der exklusiven Klassiker zu erleben. Die mit der Trofeo BMW Group verbundene Auszeichnung „Best of Show" sprach die Jury in diesem Jahr dem Maserati 450 S aus dem Jahr 1956 zu.

Sieger des Publikumsvotums und damit Gewinner der Coppa d'Oro Villa d'Este wurde der Alfa Romeo 6C 1750 GS aus dem Jahr 1931. In der Wertungsklasse „Concept Cars and Prototypes" wurde der Maserati „Alfieri" mit dem Concorso d'Eleganza Design Award ausgezeichnet. Höhepunkt des bereits zum vierten Mal ausgetragenen Concorso di Motociclette war die Ehrung der Opel Motoclub Supersport aus dem Jahr 1929 mit der Trofeo BMW Group für Motorräder. (dpp-AutoReporter)