„Goldenes“ und „Grünes Lenkrad 2013“ für BMW

Picture

Gemeinsam stehen sie am 16. November erstmals bei den Händlern: der neue BMW X5 und der revolutionäre BMW i3. Ebenso gemeinsam verhalfen sie BMW nur wenige Tage zuvor zu einem Doppelsieg beim Wettbewerb um das „Goldene Lenkrad" 2013 der Zeitschriften „Auto Bild" und „Bild am Sonntag". Dabei sorgte die Neuauflage des BMW X5 für eine Premiere: Erstmals ging das „Goldene Lenkrad" in der Wertungsklasse SUV an ein Modell von BMW.

Der elektrisch angetriebene BMW i3 gewann das „Grüne Lenkrad" 2013, das damit bereits zum zweiten Mal an den Münchner Premium-Automobilhersteller vergeben wurde. 2007 hatte das Unternehmen die damals erstmalig verliehene Auszeichnung für seine wegweisende Efficient Dynamics Technologie erhalten.

Der erneute Erfolg im Wettstreit um das „Grüne Lenkrad" ist auch eine Bestätigung für den ersten. Mit Efficient Dynamics wurden die Grundlagen für eine kontinuierliche Steigerung der Fahrfreude bei gleichzeitiger Reduzierung der Verbrauchs- und Emissionswerte gelegt. Der BMW i3 setzt dieses Prinzip mit maximaler Konsequenz um. Er ist das weltweit erste von Beginn an für rein elektrisches Fahren konzipierte Premium-Automobil. Sein 125 kW/170 PS starker Elektromotor ermöglicht lokal emissionsfreie Mobilität und sorgt dabei mit hoher Agilität und sportlichem Spurtvermögen für markentypische Fahrfreude.

Im Wettbewerb um das „Grüne Lenkrad" siegte der BMW i3 souverän mit 1.670 Punkten und einem Vorsprung von 95 Zählern auf den Zweitplatzierten. Bei der diesjährigen Kür wurden aus 18 Neuheiten zunächst von den Lesern und einer internationalen Expertenkommission fünf Favoriten gekürt, die sich anschließend den intensiven Tests der Jury unterzogen. Erstmals wurde dabei auch Vernetzungs-Technik bewertet, ein Gebiet auf dem der BMW i3 dank BMW ConnectedDrive und zahlreicher speziell auf die Elektromobilität zugeschnittener Services ebenfalls umfangreich punkten konnte.

Auch der neue BMW X5 beeindruckte die Jury auf den Testfahrten nicht allein aufgrund seiner sportlichen Fahreigenschaften, sondern zugleich mit vorbildlicher Effizienz. Kraftvolle Motoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie, hochwertige Fahrwerkstechnik und der intelligente Allradantrieb BMW xDrive garantieren die für ein Sports Activity Vehicle typische Form der Fahrfreude. Die dritte Generation des BMW X5 hat an Gewicht eingebüßt und an Dynamik zugelegt. Zum „Goldenen Lenkrad" in der Kategorie SUV verhalfen ihm außerdem sein erweitertes Platzangebot, die einzigartige Variabilität und das luxuriöse Ambiente seines Innenraums. (dpp-AutoReporter/hhg)