China: BMW-Brilliance Joint Venture

Picture

Auf der Auto Shanghai 2011 stellte BMW-Brilliance das Konzept dieses BMW 5er als Langversion mit Plug-in-Hybrid vor. Foto: dpp-AutoReporter

BMW wird die Zusammenarbeit mit seinem chinesischen Partner Brilliance fortsetzen und vertiefen. Das Joint Venture mit Brilliance existiert seit zehn Jahren und fertigt u.a. den 5-er, von dem bereits zur Auto Shanghai 2011 das Konzept einer Langversion mit Plug-in-Hybrid präsentiert worden war.

2013 wurden bereits die Kapazitäten, des China Joint Venture mit Brilliance auf 300.000 Fahrzeuge erhöht. Auf mittlere Sicht und bei Bedarf können die Kapazitäten bis auf 400.000 Fahrzeuge im Jahr gesteigert werden. Außerdem kündigte BMW-Chef Reithofer den Bau eines neuen Motorenwerks zusammen mit Brilliance für 2016 an. (dpp-AutoReporter)