BMW launcht neue Fahrradkollektion

Picture

Die neue Fahrradflotte umfasst neben dem BMW Cruise Bike auch eine besonders sportliche M Version sowie das Cruise e-Bike. Foto: BMW/ dpp-Autoreporter

Einen Fahrzeug-Launch der besonderen Art bietet BMW im Frühjahr 2014: Der Münchner Automobilhersteller präsentiert seine neue Fahrradgeneration. Mit innovativem Rahmendesign sowie spezifischem Know-how aus dem Automobilbau setzt BMW seine Erfolgsgeschichte fort und unterstreicht seine Kompetenz im Zweirad-Segment.

Wie bei allen Fahrzeugen der BMW Group, liegt auch der Fahrradkollektion 2014 ein hoher Anspruch an Qualität und Design zu Grunde. Das neue Rahmendesign der dritten Generation vereint die funktionale Fahrradgeometrie mit einer dynamisch-markanten Formensprache. Optisches Highlight und übergreifendes Merkmal der unterschiedlichen Modelle ist das sogenannte „Bullneck" am Oberrohr im vorderen Rahmenteil.

Die Linienführung des Rahmen-Elements ist dem Motorrad Design entlehnt und erinnert an die Platzierung des Tanks. Eine weitere Neuerung im Design ist die nahtlose Optik des Rahmens. Schweißnähte sind geglättet und Kabel innerhalb des Rahmens geführt. Die klare Farbgestaltung sowie das dezente Branding unterstreichen zusätzlich das pure Design, das von DesignworksUSA, einer Tochter der BMW Group, entwickelt wurde. "Bei der Design-Ausrichtung der Fahrradkollektion 2014 lag unser Hauptaugenmerk darauf, die Formensprache von BMW mit den Kundenerwartungen zu verbinden und eine Produktpalette mit starkem Familiencharakter zu gestalten", so Evgueni Maslov, Senior Designer DesignworksUSA.

Innovationen sind nicht nur in der neuen Formensprache sicht-, sondern auch in den technischen Details spürbar. Neben Neuerungen aus dem eigenen Hause, wurden Komponenten renommierter Hersteller wie Shimano und Suntour verbaut. Der Mehrwert des hydrogeformten Rahmens ist seine hohe Steifigkeit und das geringe Gewicht. So garantiert er eine optimale Effizienz, das heißt eine maximale Kraftübertragung bei möglichst geringem Aufwand. (dpp-AutoReporter)