Genf 2014: MINI Clubman Concept mit Vier Türen und fünf Sitzplätzen

Picture

Genf 2014: MINI Clubman Concept mit Vier Türen und fünf Sitzplätzen. Foto: BMW/dpp-AutoReporter

Mit dem MINI Clubman Concept zeigt MINI auf dem Automobilsalon in Genf 2014 ein neues Selbstverständnis der Marke für eine höhere Fahrzeugklasse. 26 Zentimeter länger und knapp 17 Zentimeter breiter als ein aktueller MINI Clubman präsentiert sich das Concept gereift, cool und elegant. Hochwertige Details, viel Raum für Funktion und ausgesuchte Materialien ergänzen das ikonenhafte Design. Die Weiterentwicklung der MINI typischen Formensprache sorgt im Exterieur und Interieur für einen hohen Wiedererkennungswert. Das umfangreiche Farb- und Materialkonzept definiert moderne Eleganz und Hochwertigkeit für dieses Segment neu.

„Das MINI Clubman Concept zeigt, wie der MINI Clubman sich weiter entwickeln könnte: Mehr Innenraum, mehr Wertigkeit und dabei clever, frech und einzigartig. Kurz: Mehr Auto, mehr MINI." erläutert Adrian van Hooydonk, Leiter BMW Group Design, die Herangehensweise an das Modell. Seit über 50 Jahren steht MINI für maximalen Raum auf minimaler Fläche. 26 Zentimeter länger und knapp 17 Zentimeter breiter als ein aktueller MINI Clubman überträgt das MINI Clubman Concept diesen Anspruch in eine neue Fahrzeugklasse. Anders Warming, Leiter MINI Design erklärt: „Mit dem MINI Clubman Concept zeigen wir ein Fahrzeug mit Raum, Flair und Style in einem Segment, das seinen Fokus vor allem auf Funktion und Nutzen richtet. Es bietet mit cleveren Ideen, einem emotionalen Design und einem coolen Farb- und Materialmix ein in diesem Segment bis dato einzigartiges Gesamterlebnis."

Auch mit größeren Außenmaßen ist das MINI Clubman Concept auf den ersten Blick als typischer MINI zu erkennen. In den Proportionen MINI typisch agil, zeigt die langgestreckte Dachlinie deutlich den großen Nutzraum des Fahrzeugs. Gleichzeitig verleiht sie der Silhouette eine eigenständige Eleganz, die von den großzügigen Flächen weiter unterstrichen wird. Der kräftige, warme Farbton „Berry Red" bringt Flächen und Formen der Seite optimal zur Geltung. Das Dach in der Farbe „Blade" - einem metallischen Grau - setzt einen eleganten Kontrast zum warmen Rot des Fahrzeugkörpers.

Die klassischen MINI Designikonen, wie der hexagonale Kühlergrill, Side Scuttle, das Black Band und die charakteristischen Leuchten, sind präzise und hochwertig ausgestaltet. Die modern reduzierte Interpretation dieser Merkmale lässt das MINI Clubman Concept erwachsener und charismatischer wirken. Auch die Themen Aerodynamik und Luftführung sind im Exterieurdesign deutlich hervorgehoben. Sämtliche Öffnungen und Auslässe sind in die Geometrie integriert und elegant gestaltet. Klar definierte Radhäuser und der Dachspoiler akzentuieren den dynamischen Auftritt und unterstreichen den sportlichen Gesamteindruck. (dpp-AutoReporter)