Überarbeiteter Opel Meriva jetzt auch mit dem neuen Flüsterdiesel aus Rüsselsheim

Picture

Beim überarbeiteten Opel Meriva hat sich am Blechkleid relativ wenig verändert, dafür darunter und im Innenraum umso mehr. Doch trotz hochwertigerer Ausstattung, umfangreichen Infontainment und der neuen Motoren-Technologie haben die Rüsselsheimer den Einstiegspreis reduziert. Mit 15.590 Euro liegt die Basisversion Selection mit 74 kW/100 PS starkem 1,4-Liter-Benziner knapp 700 Euro unter dem bisherigen Basis-Angebot.

Das erste und bislang einzige für sein ergonomisches Gesamtkonzept ausgezeichnete Serienauto der Welt überzeugt rundum: Im Innenraum des neuen Opel Meriva kommt das hochmoderne IntelliLink-Infotainment-System mit sieben Zoll großem, hochauflösendem Farbbildschirm, Spracherkennung und optionalem Navi zum Einsatz. Das Zusammenspiel aus FlexFix-Sitzkonzept, FlexRail-Mittelkonsole, FlexDoor-Türsystem und FlexFix-Fahrradträger sorgt für höchste Ergonomie und Flexibilität. Äußerlich überzeugt der Meriva mit einem neuen Gesicht im Stile des gerade eingeführten Opel Insignia. Vom Topmodell hat der Meriva die Chromspange im Grill und das Lichtdesign mit LED-Tagfahrlicht und LED-Rückleuchten bekommen.

Wer erstklassig aussieht, sollte auch erstklassig motorisiert sein. Im Falle des neuen Meriva setzt es einen Paukenschlag: Der komplett neu entwickelte 1.6 CDTI - bislang exclusiv dem großen Bruder Zafira Tourer vorbehalten - schnurrt nun auch unter der Meriva-Haube. Der neue, äußerst effiziente Flüsterdiesel von Opel ist zunächst in seiner Starkversion mit 100 kW/136 PS und 320 Newtonmeter maximalem Drehmoment verfügbar.

Nicht nur der 1.6 CDTI, auch alle Benzinaggregate und die LPG-Variante erfüllen im neuen Meriva bereits die Euro-6-Abgasnorm. Die weiterentwickelten 1,4-Liter-Turbobenziner (88 kW/120 PS und 103 kW/140 PS) werden auch in der Kombination mit einer besonders reibungsoptimierten Sechsstufen-Automatik angeboten. Die manuellen Fünfgang- und Sechsgang-Getriebe wurden grundlegend überarbeitet, so dass sie nun mit noch kürzeren Schaltwegen glänzen und sich butterweich bei minimalem Kraftaufwand bedienen lassen. (dpp-AutoReporter/ hhg)