Genf 2014: Weltpremiere für Mazda Hazumi

Picture

Genf 2014: Weltpremiere für Mazda Hazumi. Foto: Mazda/ dpp-AutoReporter

Mit der Weltpremiere des Konzeptfahrzeugs Mazda Hazumi auf dem Genfer Automobilsalon 2014 gibt Mazda einen realistischen Ausblick auf ein weiteres Modell der neuen Fahrzeug-Generation mit SKYACTIV Technologie und KODO Design. Mit der japanischen Bezeichnung „Hazumi", was so viel wie „Aufspringen" bedeutet, ist dieses Konzeptfahrzeug eine Blaupause für die nächste Generation eines Mazda Kleinwagens.

Außerdem stellt Mazda in Genf einen komplett neuen, von Mazda entwickelten und produzierten SKYACTIV-D Dieselmotor mit 1,5 Liter Hubraum vor, der ergänzend zum hochgelobten 2,2-Liter SKYACTIV-D Diesel angeboten wird und wie dieser über diverse Innovationen verfügt, die unter anderem eine Euro6-Einstufung ohne aufwändige Stickoxid-Abgasnachbehandlung ermöglichen. (dpp-AutoReporter)