BMW und Tate haben ihr diesjähriges Programm angekündigt

Picture

BMW Tate Live Tomorrows Parties. Foto: Hugo Glendnning/dpp-AutpReporter

BMW und Tate haben jetzt das Programm für BMW Tate Live 2014 bekannt gegeben. Die umfassende Partnerschaft zwischen BMW und Tate findet in diesem Jahr zum dritten Mal in Folge statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe stehen Performances und interdisziplinäre Kunstformen, die für das Publikum im Museum selbst und auch online zu erleben sind.

Zu den beauftragten Künstlerinnen für das anstehende Jahr gehören Bojana Cvejić, Tim Etchells, Joëlle Tuerlinkx und Cally Spooner. Von einem Karnevalsumzug durch die Turbinenhalle bis hin zu unbeweglichen Objekten, die im Starr Auditorium zum Leben erweckt werden - das BMW Tate Live Programm wird auch in diesem Jahr die unterschiedliche Art und Weise erforschen, mit der Künstlerinnen an Live-Performances im 21. Jahrhundert in Galerien und im Internet herangehen. Für das gesamte Programm arbeiten Künstlerinnen aus den Bereichen Tanz, Film und weiteren Kunstformen genreübergreifend.

BMW Tate Live 2014 umfasst Performances und Gesprächsrunden, unterteilt in drei unterschiedliche Programmformate: Performance Events (Kostenfreie und kartenpflichtige Performances in der Tate Britain und der Tate Modern). Performance Room: (Ein innovatives Format mit Live-Performances, exklusiv für eine Online-Ausstrahlung in Auftrag gegeben und über verschiedene Zeitzonen hinweg gleichzeitig von einem internationalen Publikum zu erleben) und Talks: (Vier öffentliche Veranstaltungen, die die Performance-Veranstaltungsreihe komplementieren und inspirieren). (dpp-AutoReporter/hhg)