Mercedes-Benz steigt ins Premium-Reisegeschäft ein

Picture

Mercedes-Benz ist jetzt auch Reise-Veranstalter. Foto: Daimler/ dpp-AutoReporter

Mercedes-Benz tritt als erste Automobil-Marke in den internationalen Markt für Premiumreisen ein. In Shanghai stellte der Stuttgarter Autobauer seine neue Marke „Mercedes-Benz Travel" vor. Der erste Markt des neuen Geschäftskonzepts wird China sein. Dafür hat Mercedes-Benz jetzt eine strategische Zusammenarbeit mit HHTravel, der renommierten Premiummarke des größten chinesischen Online-Reiseanbieters Ctrip International geschlossen.

Mit einem Angebot von hochwertigen Reisepaketen mit Fokus auf faszinierende europäische Schauplätze und einzigartige Events ist der Automobilhersteller auf neuen Wegen unterwegs. Mercedes-Benz Travel wurde von „Business Innovation", dem Think Tank der Daimler AG für innovative Geschäftsideen jenseits des Automobilbaus, zur Marktreife entwickelt.

„Als Automobilhersteller ist individuelle Mobilität unsere Expertise und daran arbeiten wir seit mittlerweile 128 Jahren. Unser Ziel ist es, Menschen zu bewegen und mit Mercedes-Benz Travel gelingt uns das auf eine ganz neue Weise", sagte Wilfried Steffen, Leiter von Business Innovation anlässlich der Vorstellung der neuen Premium-Reisemarke:

Das Angebot von Mercedes-Benz Travel ist im Premiumsegment angesiedelt. Besonders faszinierende Reiseziele in Europa werden mit speziell ausgewählten themenspezifischen Routen und erstklassigen Veranstaltungen zu Reisepaketen für Kleingruppen kombiniert. Für die Durchführung der Reisen arbeitet Mercedes-Benz Travel mit Eurotours, der größten Incoming-Agentur Zentraleuropas, zusammen. Dabei profitiert der anspruchsvolle Reisende vom hohen Qualitätsanspruch der Marke Mercedes-Benz, die seit jeher für die Werte Perfektion, Faszination und Verantwortung steht. (dpp-AutoReporter/ hhg)