Citroën: Betriebsanleitung aufs Smartphone

Picture

Augenfutter: Bedienungsanleitung auf Smartphone - die papierne kostet bei Citroen Aufpreis. Foto: PSA/dpp-AutoReporter

Mit der kostenfreien App ‚Scan MyCitroën‘ lässt sich die umfangreiche Fahrzeug-Betriebsanleitung ab sofort auf Android und Apple Smartphones abrufen. Citroën will damit dem veränderten Nutzerverhalten der Smartphone-User und dem vermuteten Bedarf nach einer modernen und zeitgerechten Darstellung der Bedienungshinweise zum Fahrzeug nachkommen. Zunächst ist die Anwendung für folgende Modelle verfügbar: C-Zero, C1, neuer C3, C3 Aircross, C4, C4 Cactus, (Grand) C4 Picasso, C-Elysée, SpaceTourer und Jumpy. Der freche Pferdefuß: Wer die gewohnte gedruckte Anleitung fürs Handschuhfach bevorzugt, muss - einen Aufpreis zahlen!

 

Durch die fortschreitende Ausstattungsvielfalt der Fahrzeuge hat der Umfang der Betriebsanleitungen in den vergangenen Jahren immer mehr zugenommen. Gleichzeitig hat sich das Nutzerverhalten geändert - dem Wunsch nach intuitiven Bedienungshinweisen per Smartphone ist Citroën nun mit der Entwicklung der App ‚Scan MyCitroën‘ nachgekommen. Die Anwendung enthält eine Vollversion der Bedienungsanleitung, sodass die gedruckte Version im Fahrzeug nun deutlich kompakter gehalten werden kann. Die App ‚Scan MyCitroën‘ soll künftig auf die gesamte Produktpalette ausgeweitet werden.

 

Die App ‚Scan MyCitroën‘ steht im Apple und Android App Store (vorerst?) kostenlos zum Download bereit. Nach der Installation sind drei Funktionen verfügbar: Scannen, Kontrollleuchten und Dokumentation. Die Funktion ‚scannen‘ kann via Smartphone-Kamera funktionale Objekte im Fahrzeug erkennen und die zugehörigen Seiten aus der Bedienungsanleitung anzeigen. ‚Kontrollleuchten‘ liefert eine Übersicht der Warnsymbole und der entsprechenden Informationen, mit denen sie verknüpft sind. Mithilfe der ‚Dokumentation‘ wird anhand einer Grafik der Inhalt durch Klicken auf das passende Bild abgerufen. (dpp-AutoReporter/wpr)