Rolling Stones und Jeep Compass – zwei Bühnenstars

Picture

Automobiler Gaststar der Rolling-Stones-Europa-Tournee 2017 ist der Jeep Compass. Foto: FCA/dpp-AutoReporter

In diesem Monat werden zwei beständige Ikonen zum zweiten Mal ihre Kräfte vereinen: Jeep unterstützt die neue Europa-Tournee der Kult-Rockband Rolling Stones. Beide Legenden in ihren jeweiligen Bereichen finden zusammen für die energiegeladene Tournee ‚Rolling Stones - No Filter' 2017 mit 14 Konzerten auf dem gesamten Kontinent bis zum 25. Oktober.


Die erste Zusammenarbeit zwischen Jeep und der Band führte 2014 zu der Tournee ‚14 On Fire'. Das erneute Zusammentreffen feiert die Synergie zwischen dem revolutionären und bleibenden Einfluss der Rolling Stones in der Geschichte der Rockmusik und der 76jährigen Reputation von Jeep als motorisierter Ausdruck von Freiheit und Abenteuer.


Gaststar bei ‚Rolling Stones - No Filter' wird der Jeep Compass sein, das neueste Jeep-Modell mit der Kombination aus den legendären Geländefähigkeiten der Marke mit benutzerfreundlicher Konnektivität und Sicherheitstechnologie sowie einzigartigem, modernem Style.


Eine Jeep-Compass-Bühne außerhalb der Konzertgebäude soll den Stones-Fans eine spannende Markenerfahrung rund um das ‚Route wird neu berechnet‘-Thema der Werbekampagne ermöglichen während sie unter anderem zur Musik der Band aus den Lautsprechern des Compass selbst zum Rockstar werden können.


Die vielversprechendsten Talente werden eingeladen, auf der Compass-Bühne verfügbare Instrumente zu spielen und am Ende ihrer Vorstellung das Backstageboard zu signieren. Selbstverständlich können Fotos gemacht und auf den offiziellen Hashtags #recalculating, #jeepcompass, #jeep und #stonesnofilter geteilt werden.


Kunden mit Jeep Compass Probefahrten im August und September nehmen automatisch an einer Verlosung von Tickets für die Shows in Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien teil. (dpp-AutoReporter/wpr)