Weltpremiere eines modernen Klassikers - Porsche 911 Targa

Picture

Foto: Archiv/dpp-AutoReporter

Porsche startet ins Jahr 2014 mit einer spektakulären Weltpremiere und präsentiert auf der Detroit Motor Show den Porsche 911 Targa1. Der Sportwagen verbindet das Design eines Porsche-Originals mit innovativen technischen Lösungen zu einem modernen Klassiker.

Besonderes Design und edle Ausstattung kennzeichnen auch eine zweite Weltneuheit von Porsche in Detroit, die Cayenne Platinum Edition2. Die Sonderserie umfasst exclusiv die konventionellen Cayenne-Modelle mit Sechszylinder-Motoren. Sie bietet beliebte Ausstattungen serienmäßig und ist unter anderem an zahlreichen Detaillackierungen in Platinsilbermetallic zu erkennen.

In den USA stärkt Porsche mit der Einführung neuer Modelle weiter seinen Erfolgskurs. Der nach wie vor größte Porsche-Markt überschritt im vergangenen Jahr 2013 erstmalig die Marke von 40 Tausend Einheiten: Porsche lieferte exakt 42.323 Fahrzeuge an Kunden aus (plus 21 Prozent gegenüber Vorjahr). Von der Sportwagen-Ikone 911 verkaufte Porsche insgesamt mehr als 10.000 Fahrzeuge, 22 Prozent mehr als im Jahr 2012. Auch die erfolgreiche Modellreihe Cayenne behauptete sich 2013 in den USA: Der SUV kommt mit 18.507 Einheiten ebenfalls auf ein Plus von 19 Prozent. (dpp-AutoReporter/hhg)