Nissan NP300 Navara ist ‚Pick-up des Jahres 2016‘

Picture

Einen ausgezeichneten Start legt der neue Nissan-Pickup NP 300 Navara hin. Foto: Nissan/dpp-AutoReporter

Der neue Nissan NP300 Navara ist der Pick-up des Jahres 2016: Die inzwischen zwölfte Modellgeneration des Nissan Pick-up wurde in Lyon/F mit dem ‚International Pick-up Award 2016‘ ausgezeichnet. Die Jury, aus Redakteuren verschiedener europäischer Fachmedien, lobte insbesondere die Fahreigenschaften auf und abseits befestigter Straßen, die ansprechende Motorleistung und die verbesserte Ladekapazität des Nissan NP300 Navara. Seine Nutzlast beträgt eine Tonne, die Anhängelast konnte gegenüber dem Vorgänger auf 3,5 Tonnen angehoben werden. In der Double-Cab-Version ist zudem die Ladefläche um 67 auf 1578 Millimeter gewachsen.

Der Ein-Tonnen-Pick-up nimmt eine Vorreiterrolle in seinem Segment ein: Angelehnt an die erfolgreiche Crossover-Familie, verfügt die Neuauflage über ein dynamischeres Design und mehr Komfort als die Vorgängerversion. Hierzu trägt nicht nur die neue Mehrlenker-Hinterradaufhängung mit Schraubenfedern bei, sondern auch Pkw-Annehmlichkeiten wie ein Around View Monitor für 360-Grad-Rundumsicht und ein Notbremsassistent.

„Der prestigeträchtige Award würdigt die 80-jährige Erfahrung von Nissan in der Pick-up-Produktion. In den umfangreichen Tests hat sich gezeigt, wie innovativ und robust unser neuer Navara ist", freut sich Philippe Guérin-Boutaud, Corporate Vice President Nissan LCV.

Und Ponz Pandikuthira, Direktor Leichte Nutzfahrzeuge bei Nissan Europa, ergänzt: „Nissan ist in Europa als Hersteller von 4x4-Fahrzeugen und Crossovern bestens bekannt. Im neuen Navara haben wir beide Bereiche vereint und einen Pick-up entwickelt, der robuste Allradfähigkeiten mit der Raffinesse und Effizienz eines Crossovers kombiniert. Ich freue mich über die Auszeichnung, die von den erfahrensten Nutzfahrzeugjournalisten Europas verliehen wird." (dpp-AutoReporter/wpr)