Betrüger an Geldautomaten kommen immer seltener zum Zug

Picture

Betrüger an Geldautomaten kommen immer seltener zum Zug. Foto: dpp

Dank moderner Technik kommen Datendiebe an Geldautomaten immer seltener zum Zug berichtet die Bild-Zeitung. In den ersten elf Monaten des Jahres 2013 sank der Schaden durch das sogenannte Skimming von 20 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf rund elf Millionen Euro. Schon 2011 habe sich der Schaden durch den Einsatz von Kartendoubletten im Vergleich zum Vorjahr halbiert, 2012 ging er nochmals leicht zurück. (dpp)