Volkswagen bringt mehr Farbe an Polo und Up

Picture

Farbenfroh ins Wintergrau mit dem neuen VW colour up. Foto: VW/dpp-AutoReporter

Mit dem ‚colour up‘ bringt Volkswagen eine neue Ausstattungslinie des beliebten Kleinwagens auf den Markt. Dabei sorgen auffällig farbige, aber auch edle Details für einen sehr individuellen Auftritt.

Der colour up basiert auf der höchsten Ausstattungslinie ‚high up‘ und ist in fünf unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich. Die Lackierung wird durch farbige Akzente in Rot oder Gelb aufgefrischt. Dabei liegt die farbliche Betonung jeweils auf den markanten 17-Zoll Felgen, farblich abgestimmten Außenspiegelgehäusen, abgedunkelten Seiten- und Heckscheiben sowie einem seitlichen Zierstreifen.

Auch der Innenraum ist durch farbige und hochwertige Details gekennzeichnet: Dazu zählen eine Designblende für die Instrumententafel, bunte Ausströmerringe und Chromelemente. Zusätzlich gehören eine Klimaanlage, Nebelscheinwerfer und eine Reifenkontrollanzeige zum Ausstattungsumfang des neuen Modells. Der Einstiegspreis des VW colour up! liegt bei 13.375 Euro.

Für den Polo Highline hat Volkswagen ebenfalls eine Neuheit im Angebot: Die Dachfarbe. Sie setzt sich von der Lackierung des Autos ab und gibt dem Polo Highline einen dynamisch-edlen Charakter. Der Kunde kann zwischen Tiefschwarz und Grau wählen und erhält zusätzlich 17-Zoll Felgen und abgedunkelte Seitenscheiben, die im so genannten ‚Color-Paket‘ zusammengefasst sind. Darüber hinaus sind auch die Außenspiegelgehäuse in der Farbe des Daches lackiert. Das ‚Color-Paket‘ für den Polo Highline ist ab sofort für 590 Euro bestellbar. (dpp-AutoReporter/wpr)