Red Dot Award 2015: Zwei Auszeichnungen für Volkswagen Konzern

Picture

Red Dot Award 2015: Zwei Auszeichnungen für Volkswagen Konzern. Foto: VW/dpp-AutoReporter

Der Volkswagen Konzern ist beim diesjährigen „Red Dot Award", einem der weltweit renommiertesten Designwettbewerbe, erneut mehrfach ausgezeichnet worden. Unter den Gewinnern ist der Volkswagen Geschäftsbericht 2014 und das neue DRIVE. Volkswagen Group Forum in Berlin. Die Preisträger erhielten den „Red Dot Award" in den Kategorien Communication Design und Design Concept.

Der Geschäftsbericht ist die wichtigste Jahrespublikation der Volkswagen AG und überzeugte die Jury durch sein zeitgemässes Design. Mit seinem separaten Magazin „Momentum 2014
- Fortschritt bewegen" zeigt der Geschäftsbericht die Vielfalt des Konzerns und seiner zwölf Marken.

Das DRIVE. Volkswagen Group Forum ist die Kommunikationsplattform des Konzerns in Berlin. Seit 2015 präsentiert sich der Volkswagen Konzern zum ersten Mal weltweit mit seinen zwölf Marken und der Financial Services AG mitten im Herzen der Hauptstadt. In wechselnden Marken- und Themenausstellungen ist DRIVE die Plattform für Mobilitätsthemen des Konzerns, die ein vielfältiges Rahmenprogramm ergänzt.

Der Red Dot Design Award, dessen Ursprünge bis in die Mitte der 1950er Jahre zurückreichen, verzeichnete allein im Jahr 2015 mehr als 17.000 Einreichungen. Er wird in den Disziplinen Product Design, Design Concept und Communication Design verliehen. Die internationale Jury setzt sich aus angesehenen Gestaltern und Designprofessoren sowie Fachjournalisten zusammen. (dpp-AutoReporter)