Škoda mit Sondermodellreihe ‚Joy‘

Picture

Mit Preisvorteilen zwischen 2000 und 3335 Euro kommen die Škoda-Sondermodelle ‚Joy’ in den Handel. Foto: Škoda/dpp-AutoReporter

Škoda bietet die Baureihen Fabia, Rapid, Yeti und Octavia ab sofort auch als Sondermodelle ‚Joy‘ an. Zu den serienmäßigen Merkmalen aller vier Sondermodelle zählen unter anderem exklusive Alcantara-/Stoffsitzbezüge, die Klimaanlage Climatronic, beheizbare Vordersitze, Tablet-Halter und eine Telefonfreisprecheinrichtung. In Verbindung mit dem optionalen Ausstattungspaket ,Licht & Sicht‘, das modellabhängig zu einem besonders attraktiven Preis angeboten wird, können Kunden beim Kauf eines ‚Joy‘-Modells bis zu 3335 Euro gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienfahrzeug sparen.

Die ‚Joy‘-Sondermodelle basieren jeweils auf der Ausstattungslinie Ambition. Sie sind an speziellen 16- oder 17-Zoll-Leichtmetallfelgen und stark getönten hinteren Seiten- und Heckscheiben erkennbar. Unterscheidungsmerkmale im Interieur sind schwarz-graue Alcantara-/Stoffsitzbezüge und Dekoreinlagen.

Die Climatronic gehört ebenso zur Serienausstattung wie beheizbare Vordersitze, eine Telefon-Freisprecheinrichtung und einTablet-Halter. Je nach Baureihe kommen weitere Komfortmerkmale hinzu. Abgerundet wird das Angebot jeweils durch das aufpreispflichtige Ausstattungspaket ,Licht & Sicht‘, das weitere Annehmlichkeiten mit attraktivem Preisvorteil bietet. Für Fabia ‚Joy‘ und Fabia Combi ‚Joy‘ errechnet Škoda einen Gesamtpreisvorteil von 2000 Euro. Der Fabia ‚Joy‘ startet bei 15.370 Euro, der Combi ‚Joy‘ bei 16.670 Euro.

Mit den gleichen Goodies kommen die Škoda Rapid-Modelle als Stufenheck oder Spaceback ‚Joy‘, beide zusätzlich mit Parksensoren hinten und Geschwindigkeitsregelanlage. Wer die Rapid ‚Joy‘-Modelle um das Optionspaket ,Licht & Sicht‘ erweitert, bekommt die Scheinwerferreinigungsanlage, Xenonscheinwerfer, Fahrlichtassistent, Regensensor, dunkel hinterlegte Nebelscheinwerfer mit integriertem Abbiegelicht und LED-Tagfahrlicht dazu. Der Gesamtpreisvorteil für den Rapid Spaceback ‚Joy‘ (ab 18.770 €) liegt bei 2760 Euro, beim Rapid ‚Joy‘ (ab 18.970 €) bei 3335 Euro.

Bei den Octavia ‚Joy‘ und Octavia Combi ‚Joy‘ gibt es zu den genannten Extras noch das Musiksystem Bolero hinzu und die Bluetooth-Freisprecheinrichtung besitzt eine Sprachbedienung. Darüber hinaus erhalten Kunden bei der Limousine zum Beispiel ein Heckscheibenrollo und ein Gepäcknetz. Die Kombivariante hat eine Gepäcknetztrennwand und einen variablen Ladeboden inklusive Multifunktionsablage an Bord.

Inklusive ,Licht & Sicht‘-Paket kommen LED-Tagfahrlicht, LED-Heckleuchten, Bi-Xenonleuchten mit adaptiven Frontscheinwerfern (AFS) und dunkel hinterlegte Nebelscheinwerfer mit integriertem Abbiegelicht sowie Scheinwerferreinigungsanlage und Fahrlichtassistent hinzu. Zum Lieferumfang zählen auch Regensensor, automatische Innenspiegelabblendung und automatische Außenspiegelabblendung auf der Fahrerseite sowie elektrisch anklappbare Außenspiegel inklusive Boarding-Spots. Der Gesamtpreisvorteil für den Octavia ‚Joy‘ summiert sich auf 2345 und beim Octavia Combi ‚Joy‘ auf 2545 Euro. Der Preis des Octavia ‚Joy‘ beginnt bei 21.190 Euro. Der Combi ‚Joy‘ ist ab 21.850 Euro erhältlich.

Der Škoda Yeti ‚Joy‘ rollt auf 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design ‚Scudo‘ und verfügt ab Werk über Alcantara-/Stoffsitzbezüge, Klimaanlage Climatronic, beheizbare Vordersitze, Telefon-Freisprecheinrichtung und Tablet-Halter. Zusätzlich bietet er Parksensoren vorn, klappbare Beifahrersitzlehne und doppelte Sonnenblenden vorn.

Auf Wunsch mit dem Ausstattungspaket ,Licht & Sicht‘ kombiniert, sind LED-Tagfahrlicht, Bi-Xenonleuchten mit dynamischem Kurvenlicht, LED-Heckleuchten und Scheinwerferreinigungsanlage ebenso mit an Bord wie Regensensor, automatische Innenspiegelabblendung und automatische Außenspiegelabblendung auf der Fahrerseite sowie elektrisch anklappbare Außenspiegel inklusive Boarding-Spots. Der Gesamtpreisvorteil beträgt 2600 Euro. Die Preise für den Škoda Yeti ‚Joy‘ beginnen bei 23.490 Euro (dpp-AutoReporter/wpr)