Seat bei the Voice of Germany

Picture

Seat rockt die Bühne. Foto: Seat/dpp-AutoReporter

The Voice of Germany ist bekannt für außerordentliche Talente, prominente Coaches und schlagfertige Moderatoren. In diesem Jahr rockt aber eine weitere Komponente die Show- die neuen Sondermodelle Seat Ibiza Connect und Seat Leon Connect.

Die Musikshow „The Voice of Germany" ist letzte Woche erfolgreich gestartet. Als Sponsor ist Seat natürlich immer mit dabei und rückt neben den jungen Talenten via YouTube auch den neuen Ibiza Connect und den Leon Connect ins Rampenlicht.

Model und Moderatorin Lena Gercke ist die Neue in der „The Voice of Germany"-Familie. Sie lässt es sich auch nicht nehmen, bei einigen Talenten persönlich vorbeizuschauen und sie mit einer „The Voice"-Einladung zu überraschen. Ihr Begleiter ist der Seat Leon, mit dem sie dank neuester Konnektivitätsmöglichkeiten Talente in den entlegensten Regionen der Republik aufspürt und in die Show bringt.

Seat glänzt nicht nur mit seinen Top Modellen in der Show, sondern präsentiert auch zwei neue Backstage-Reporter, die hinter den Kulissen von "The Voice of Germany" sämtliche Emotionen einfangen: Die YouTube-Stars Diana und Fabian heizen die Vorfreude auf die Show an und erklären, was es mit dem rundum vernetzten Fahrerlebnis in den Seat Connect Modellen - dank Full Link-Technologie - auf sich hat.

Musikfans haben zudem mit Seat die Chance beim Finale live dabei zu sein. Sie müssen sich lediglich entscheiden, welcher Musikrichtung und welchem Modell sie sich mehr verbunden fühlen. Wer sich festgelegt hat, nimmt am Gewinnspiel teil: Zwei Tage Berlin für 5x2 Personen mit Übernachtung in einem Design-Hotel und VIP-Shuttle zur „The Voice of Germany"-Finalshow. (dpp-AutoReporter/sgr)