Sicherheitsaktion im Oktober: Renault unterstützt ‚Licht-Test 2015‘

Picture

ZDK-Präsident Jürgen Karpinski (links) und Renault Deutschland-Chef Olivier Gaudefroy starten den ‚Licht-Test 2015‘ vor dem ausgelobten Captur. Foto: Renault/dpp-AutoReporter

Renault fördert als Automobilpartner die Aktion ‚Licht-Test 2015‘ des Zentralverbands Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK). Dabei können Autobesitzer im Oktober 2015 die Beleuchtung ihres Fahrzeugs kostenlos bei Renault-Händlern und in Meisterbetrieben der Kraftfahrzeuginnung überprüfen lassen. Renault unterstreicht mit dem Sponsoring sein nachhaltiges Engagement für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Der Beleuchtungstest gegen nervige Blender lohnt sich gleich doppelt: Unter allen Teilnehmern wird ein Klein-SUV Renault Captur im Wert von 23.400 Euro verlost.

Der Licht-Test ist die größte und traditionsreichste jährliche Verkehrssicherheitsaktion in Deutschland. „Renault engagiert sich seit Jahren für höchste Fahrzeugsicherheit", betont Olivier Gaudefroy, Vorstandsvorsitzender der Renault Deutschland AG. „Deshalb ist es für uns eine Selbstverständlichkeit, den Licht-Test 2015 als offizieller Automobilpartner zu unterstützen und damit einen Beitrag zu mehr Sicherheit auf Deutschlands Straßen zu leisten".

er Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) führt die breitenwirksame Aktion, bei der jedes Jahr im Oktober rund zehn Millionen Fahrzeuge überprüft werden, mit der Deutschen Verkehrswacht seit 1956 durch. Der Check umfasst bei Pkw acht und bei Nutzfahrzeugen zehn Beleuchtungspunkte, die auf Funktion und Einstellung kontrolliert werden. In der Vergangenheit zeigte sich, dass bei rund jedem dritten Fahrzeug die Beleuchtung nicht richtig funktioniert.

Im Rahmen der Aktion können Autobesitzer in den 38.500 Kfz-Meisterbetrieben oder im Internet unter www.licht-test.de an einem Gewinnspiel teilnehmen, als dessen erster Preis der Renault Captur lockt. (dpp-AutoReporter/wpr)