IAA 2015: Der neue MINI Clubman

Picture

IAA 2015: Der neue MINI Clubman. Foto: BMW/dpp-AutoReporter

MINI setzt den Generationswechsel im Modellprogramm fort. Mit dem jüngsten Neuzugang im Angebot der britischen Premium-Marke wird das MINI Feeling in seiner aktuellen Ausprägung für weitere Zielgruppen erlebbar. Der neue MINI Clubman, der auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) 2015 in Frankfurt am Main seine öffentliche Weltpremiere absolviert, stößt dank der Vielseitigkeit seines Raumangebots und seiner Fahreigenschaften ins Premium-Kompaktsegment vor. Er kombiniert den technologischen Fortschritt der neuen Modellgeneration mit einer gereiften Fahrzeugcharakteristik und zahlreichen erstmals bei einem MINI verfügbaren Ausstattungsmerkmalen. Herausragender Fahrspaß, ausdrucksstarkes Design und innovative Funktionalität unterstreichen zudem den für die Marke typischen individuellen Stil, der den neuen MINI Clubman auf Anhieb zu einer Ausnahmeerscheinung in seinem Wettbewerbsumfeld macht.

Auch im Premium-Segment der Kleinwagen ist MINI mit innovativen Konzepten und neuer Vielfalt erfolgreich. Das Original in dieser Fahrzeugklasse verzeichnet nicht nur als MINI 3-Türer, sondern auch als MINI 5-Türer wachsende Popularität. Beide Modelle sind gemeinsam mit der jüngsten Generation des extrem sportlichen MINI John Cooper Works ebenfalls auf der IAA 2015 zu sehen. Darüber hinaus präsentiert die britische Marke dem Publikum der weltweit bedeutendsten Automobilmesse vom 19. bis zum 27. September 2015 innovative Services auf dem Gebiet des In-Car-Infotainments von MINI Connected sowie aktuelle Neuerungen im Programm der Sonderausstattungen und des Original MINI Zubehörs, die eine exakt auf den persönlichen Stil des Kunden abgestimmte Individualisierung des Fahrzeugs ermöglichen.

Der neue MINI Clubman: Traditionelles Konzept, einzigartige Qualitäten, zusätzliche Vielfalt im Antriebsportfolio.

Mit vier Türen, den charakteristischen Split Doors am Heck, fünf Sitzplätzen und dem großen, vielseitig nutzbaren Innenraum überträgt der neue MINI Clubman das klassische Konzept des Shooting Brake nicht nur in das 21. Jahrhundert, sondern auch ins Premium-Kompaktsegment. Das jüngste ist zugleich das größte Modell der neuen MINI Generation. Es überragt den MINI 5-Türer um 27 Zentimeter in der Länge, 9 Zentimeter in der Breite sowie 10 Zentimeter beim Radstand. Sein Gepäckraum fasst 360 Liter und kann durch das Umklappen der optional im Verhältnis 40 : 20 : 40 teilbaren Fondsitzlehne auf bis zu 1 250 Liter erweitert werden. Der neue MINI Clubman bietet das höchste jemals bei einem Modell der Marke realisierte Maß an Alltags- und Langstreckentauglichkeit, Variabilität und Fahrkomfort.

Zur Steigerung von Fahrspaß, Komfort und Sicherheit bietet der neue MINI Clubman zahlreiche Ausstattungsmerkmale, die erstmals bei einem Fahrzeug der Marke zum Einsatz kommen. Dazu gehören die elektrische Parkbremse, das modellspezifisch als Sonderausstattung verfügbare 8-Gang Steptronic Getriebe, die ebenfalls optionale elektrische Sitzeinstellung und die Option MINI Yours Interior Styles mit hinterleuchteten Türdekorleisten. Das MINI Excitement Paket umfasst eine LED-Innenraum- und Ambientebeleuchtung sowie eine aus dem Außenspiegel der Fahrerseite auf den Boden gerichtete Projektion des MINI Logos beim Öffnen und Schließen des Fahrzeugs. Ebenfalls neu und einzigartig im Wettbewerbsumfeld ist die Option Komfortzugang einschließlich berührungsloser Öffnung der Split Doors.

Die Markteinführung des neuen MINI Clubman beginnt am 31. Oktober 2015 mit drei Modellvarianten, bei denen Motoren der jüngsten Generation mit MINI TwinPower Turbo Technologie für sportliches Temperament und vorbildliche Effizienz sorgen. Der Vierzylinder-Ottomotor des MINI Cooper S Clubman mobilisiert 141 kW/192 PS (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,3 - 6,2 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 147 - 144 g/km). Im MINI Cooper Clubman kommt ein Dreizylinder-Ottomotor mit 100 kW/136 PS zum Einsatz (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,3 - 5,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 123 - 118 g/km). Neu im Antriebsportfolio der Marke ist der 110 kW/150 PS starke Vierzylinder-Diesel des MINI Cooper D Clubman (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,4 - 4,1 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 115 - 109 g/km). (dpp-AutoReporter)