Vorsicht bei Gewitter

Picture

Wer bei extremen Witterungsbedingungen unterwegs ist, sollte ganz besonders vorsichtig fahren. Foto: dpp-AutoReporter

Der Sommer bringt jedes Jahr wieder schönes Wetter, jede Menge Sonnenschein und gute Laune. Langsam aber sicher neigt sich die warme Jahreszeit jedoch dem Ende und es kommt immer häufiger zu Gewittern, Regenschauern und frühzeitig hereinbrechender Dunkelheit.

Wer von dem Unwetter im Freien überrascht wird, sucht am besten möglichst schnell Schutz - allerdings wegen der Gefahr des Blitzeinschlags niemals unter einem Baum. Wer dagegen gerade mit dem Auto unterwegs ist, sollte sofort das Tempo drosseln und besonders umsichtig fahren.

Da sintflutartige Regenfälle die Sicht stark einschränken, ist außerdem möglichst schnell das Licht einzuschalten. Das führt allerdings - genau wie der Gebrauch der Klimaanlage - zu einem deutlich höheren Spritverbrauch. Daher kann sich in einer solchen Situation glücklich schätzen, wer ein besonders sparsames Auto fährt. Doch auch Fahrer mit einem nicht so Spritfreundlichen Fahrzeug sollten sich an diese Verhaltensregeln halten um sicher ans Ziel zu gelangen. (dpp-AutoReporter/sgr)