Zeitgeist Symbiosis: Audi startet musikalisches Experiment in Berlin

Picture

Neuer Zeitgeist Symbiosis im Retro-Hausmantel: Chilly Gonzales auf dem Berliner Teufelsberg. Foto: Audi/dpp-AutoReporter

Mit der neuen Veranstaltungsreihe ‚Zeitgeist Symbiosis‘ fördert Audi den Dialog mit kreativen Köpfen aus verschiedenen Disziplinen. Zum Auftakt spielten Musiker Chilly Gonzales und der Produzent sowie DJ Boys Noize als ‚Octave Minds‘ zusammen ein Live-Konzert vor rund 200 geladenen Gästen. Show-Regisseur Brendan Shelper und Lichtkünstler Chris Moylan inszenierten die Show auf dem Berliner Teufelsberg.

Audi hat mit Zeitgeist Symbiosis eine neue Veranstaltungsreihe gestartet, die Raum für kreative Experimente und Dialoge schafft. Wayne Griffiths, Leiter Audi-Vertrieb Deutschland, sagt über den Auftakt-Abend: „Wir hatten den Wunsch, kulturell etwas Neues entstehen zu lassen."

Zeitgeist Symbiosis verfolgt das Ziel, kulturelle Neuerungen zu katalysieren. Dabei beschränkt sich Audi als Initiator nicht nur auf das Feld der Musik. Das Format soll schon bald auf Tour durch weitere Metropolen gehen - jeweils angepasst an die kulturellen und gesellschaftlichen Besonderheiten vor Ort. (dpp-AutoReporter/wpr)